NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 15799
Bodenbeschaffenheit - Anleitung zur ökotoxikologischen Charakterisierung von Böden und Bodenmaterialien (ISO 15799:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 15799:2022

Titel (englisch)

Soil quality - Guidance on the ecotoxicological characterization of soils and soil materials (ISO 15799:2019); German and English version prEN ISO 15799:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gehört zu einer Familie von Internationalen Normen, die Leitlinien für Böden und Bodenmaterialien in Bezug auf bestimmte Funktionen und Nutzungen einschließlich der Erhaltung der biologischen Vielfalt enthalten. Es gilt in Verbindung mit diesen anderen Normen. Es enthält Leitlinien für die Auswahl von Versuchsmethoden zur Bewertung des ökotoxischen Potenzials von Böden und Bodenmaterialien (zum Beispiel ausgehobene und sanierte Böden, Auffüllungen, Aufschüttungen) im Hinblick auf ihren Verwendungszweck und mögliche schädliche Auswirkungen auf Wasser- und Bodenorganismen. Dies spiegelt die Erhaltung der Lebensraum- und Rückhaltefunktion des Bodens wider. Die in diesem Dokument aufgeführten Methoden eignen sich für die Anwendung im Rahmen eines TRIAD-Ansatzes, das heißt für eine ökologische Bewertung von potenziell kontaminierten Böden (siehe ISO 19204). Dieses Dokument umfasst keine Tests zur Bioakkumulation. Die ökologische Bewertung von nicht kontaminierten Böden im Hinblick auf eine natürliche, landwirtschaftliche oder gärtnerische Nutzung fällt nicht in den Anwendungsbereich dieses Dokuments. Solche Böden können von Interesse sein, wenn sie als Referenz für die Bewertung von Böden aus kontaminierten Standorten dienen können. Die Interpretation von Ergebnissen, die durch die Anwendung der vorgeschlagenen Methoden gewonnen werden, gehört nicht zum Anwendungsbereich dieses Dokuments.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 15799:2021-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) das Referenzdokument ISO 15799:2019 wurde identisch als EN ISO übernommen; b) das Dokument wurde an die derzeit gültigen Gestaltungsregeln angepasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-01-02-04 UA - Biologische Verfahren 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 444/WG 4 - Biologische Charakterisierung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 190/SC 4/WG 5 - Ökotoxikologische Aspekte 

Ausgabe 2022-08
Erscheinung 2022-07-01
Frist zur Stellungnahme bis 2022-09-01
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 140,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Theresa Geßwein

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2832
Fax: +49 30 2601-42832

Zum Kontaktformular