NA 104

DIN-Normenausschuss Tankanlagen (NATank)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14420-7
Schlaucharmaturen mit Klemmfassungen - Teil 7: Hebelarmkupplungen; Deutsche Fassung EN 14420-7:2013

Titel (englisch)

Hose fittings with clamp units - Part 7: Cam locking couplings; German version EN 14420-7:2013

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Konstruktion, Werkstoffe und Maße für Hebelarmkupplungen fest, die der Verbindung von Schläuchen mit Anschlüssen zum Fördern von Flüssigkeiten, Feststoffen und Gasen, ausgenommen Flüssiggas und Dampf, dienen. Die Kupplungen müssen in einem Druckbereich von -0,8 bar bis 16 bar Arbeitsdruck in einem Arbeitstemperaturbereich von -20 °C bis +65 °C verwendet werden können.
Bei Verwendung von Aluminium-Guss-Werkstoffen ist der höchst zulässige Arbeitsdruck auf 10 bar begrenzt.
Diese Europäische Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 218 "Gummi- und Kunststoffschläuche und -schlauchleitungen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI (Großbritannien) gehalten wird.
Für die deutsche Mitarbeit ist der Normenausschuss NA 082-00-02 AA "Schlauchkupplungen" im Normenausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD) verantwortlich.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14420-7:2007-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in Abschnitt 1 wurde der höchst zulässige Arbeitsdruck bei Verwendung von Aluminium-Guss-Werkstoffen auf 10 bar begrenzt; b) in Abschnitt 1 wurde die Warnabschnitt gelöscht; c) in Abschnitt 2 wurden die Normativen Verweisungen aktualisiert; d) ein neuer Abschnitt 3 "Begriffe" wurde aufgenommen; e) der Begriff "Dichtring" wurde durch "Dichtung" (Formdichtung/Gewindedichtung) ersetzt; f) in Tabelle 3 wurden die Werte für d2 und d7 korrigiert; g) in 8.3 wurden die Anforderungen bezüglich des Hebels ergänzt, z. B. die Vorsorge gegen selbständiges Öffnen; h) in 9.2 wurde die Liste der Werkstoffe für Gehäuse des Mutter- und Vaterteils überarbeitet; i) die Anforderungen an Werkstoffe für Formdichtungen in 9.6 und an Werkstoffe für Gewindedichtungen in 9.7 wurden überarbeitet; j) in Abschnitt 10 wurden die Anforderungen zur Kennzeichnung geändert; k) die Literaturhinweise wurden überarbeitet; l) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 104-02-01 AA - Schlauchleitungen und –kupplungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 218/WG 1 - Gummi- und Kunststoffschläuche und -schlauchleitungen für industrielle, chemische und petrochemische Anwendungen 

Ausgabe 2013-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 83,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Ugur Bozkas

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2869
Fax: +49 30 2601-42869

Zum Kontaktformular