NA 112

DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15532
Fahrräder - Terminologie; Deutsche Fassung EN 15532:2008 + AC:2009

Titel (englisch)

Cycles - Terminology; German version EN 15532:2008 + AC:2009

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN 15532 legt die Terminologie von allgemeinen Begriffen und Symbolen auf dem Gebiet von Fahrrädern fest. Die Begriffe sind nach einer Nomenklatur von verschiedenen Fahrradteilen klassifiziert und in Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch und Niederländisch aufgeführt. Beschrieben sind unter anderem Bauteile wie Rahmen und Gabel, Steuersatz und Lenkung, Tretlager und Antriebskomponenten, Laufrad, Vorderradachse, Hinterradachse, Kettenschaltung, Bremsen, Sattel und Pedale und anderes Zubehör sowie Formelzeichen. Alle benannten Fahrradteile werden dabei in dieser Norm bildlich unterstützt. DIN EN 15532 gehört zu einer Reihe, die sich mit Fahrrädern befasst.

Normen in dieser Reihe sind

  • DIN EN 14764 "City- und Trekkingfahrräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren"
  • DIN EN 14765 "Kinderfahrräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren"
  • DIN EN 14766 "Geländefahrräder (Mountainbikes) - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren"
  • DIN EN 14781 "Rennräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren"
  • DIN EN 14872 "Fahrräder - Zubehör für Fahrräder - Gepäckträger"
  • DIN EN 15194 "Fahrräder - Elektromotorisch unterstützte Räder - EPAC-Fahrräder"
  • DIN EN 15496 "Fahrräder - Anforderungen und Prüfverfahren für Fahrradschlösser".

Die Europäische Norm EN 15532 wurde vom CEN/TC 333 "Fahrräder" erarbeitet, dessen Sekretariat vom UNI (Italien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-06-01 AA "Fahrräder für allgemeine und sportliche Benutzung" im NASport.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 8090:2000-02 wurde folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung der Tabellen 1 bis 11 durch niederländische und italienische Terminologie; b) Anpassung an den aktuellen Stand der Entwicklung; c) Begriffe für "Rahmen und Gabel" erweitert; d) Begriffe für "Steuersatz und Lenkung" erweitert; e) Begriffe für "Tretlager und Antriebskomponenten" erweitert; f) Begriffe für "Laufrad" erweitert; g) Begriffe für "Vorderradachse" erweitert; h) Begriffe für "Hinderradachse" erweitert; i) Begriffe für "Kettenschaltung " erweitert; j) Begriffe für "Bremsen" erweitert; k) Begriffe für "Sattel und Pedale" erweitert; l) Begriffe für "Anderes Zubehör" erweitert; m) Formelzeichen "maximaler Federweg der Federgabel", "maximaler Federweg der Rahmenfederung" und "maximaler Federweg der Feder" und "Lenkwinkel" ergänzt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 112-06-01 AA - Fahrräder für allgemeine und sportliche Benutzung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 333 - Fahrräder 

Ausgabe 2009-05
Originalsprache Deutsch
Preis ab 119,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Michael Gäbel

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2182
Fax: +49 30 2601-42182

Zum Kontaktformular