NA 112

DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN 1645-1
Bewohnbare Freizeitfahrzeuge - Caravans - Teil 1: Anforderungen an den Wohnbereich hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit; Deutsche und Englische Fassung prEN 1645-1:2024

Titel (englisch)

Leisure accommodation vehicles - Caravans - Part 1: Habitation requirements relating to health and safety; German and English version prEN 1645-1:2024

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen fest, die für die Sicherstellung der Sicherheit und Gesundheit von Personen gedacht sind, wenn diese Caravans zeitweilig oder saisonbedingt bewohnen. Es legt auch die entsprechenden Prüfverfahren fest. Anforderungen an die Sicherheit im Straßenverkehr gehören nicht zum Anwendungsbereich dieses Dokuments. Dieses Dokument gilt ausschließlich für starre Caravans und starre Klappcaravans, wie in EN 13878 definiert. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-02-02 AA "Bewohnbare Freizeitfahrzeuge" im DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1645-1:2018-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anforderungen für Caravans mit einer Grundfläche von mehr als 6,5 m2 in dem Dokument enthalten; b) Anforderungen an den Fluchtweg (12.1.2) geändert; c) Anforderung an die Größe der Stufe unter dem Fluchtfenster in 12.1.6 aufgenommen; d) Änderung von "entflammbar" in "brennbar"; e) Änderung des Abschnitts 5.2 "Steifigkeit"; f) Änderung des Abschnitts 5.3 "Kurbelstützen"; g) Änderung des Abschnitts 5.5.1 "Höhen"; h) Änderung des Abschnitts 5.6 "Türen" in Bezug auf die Abmessungen; i) Abschnitt 6.1.3 "Freiraum von Klappkojen" hinzugefügt; j) Änderung des Abschnitts 6.1.4.3 "Schutz durch Vorhänge oder Netze"; k) Änderung des Abschnitts 6.1.7 "Zugang zu hoch angeordneten Kojen"; l) Änderung des Abschnitts 7 "Trinkwasserversorgung, Lagerung und Entsorgung von Abwasser"; m) Änderung des Abschnitts 8.1 "Einbau von Geräten"; n) Änderung des Abschnitts 12.2.1 "Starre oder geführte Teile"; o) Änderung von Anhang A "Prüfung der Steifigkeit"; p) Änderung des Anhangs F "Lichte Höhe über den Kojen"; q) Änderung des Anhangs C "Festigkeit der Eintrittsstufen"; r) Änderung der Prüfeinrichtung für die Belastungsplatte für Kojen (N.5).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 112-02-02 AA - Bewohnbare Freizeitfahrzeuge  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 245/WG 6 - Technische Anforderungen und Anforderungen an den Wohnbereich für bewohnbare Freizeitfahrzeuge  

Ausgabe 2024-04
Originalsprache Deutsch , Englisch
Preis ab 135,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Kffr.

Leticia de Anda González

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2049
Fax: +49 30 2601-42049

Zum Kontaktformular