NA 112

DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport)

NA 112-02-02 AA
Bewohnbare Freizeitfahrzeuge

Das Arbeitsgremium NA 112-02-02 AA "Bewohnbare Freizeitfahrzeuge" des DIN-Normenausschusses Sport- und Freizeitgerät (NASport) hat die Aufgabe, Normungsarbeiten für bewohnbare Freizeitfahrzeuge, die im Urlaub und der Freizeit genutzt werden, durchzuführen. Hierunter fallen Caravans, Motorcaravans und Mobilheime. Die in diesem Ausschuss erarbeiteten sicherheitstechnischen Normen sind im Verzeichnis 1 zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) gelistet. Wichtige Aspekte der Normung von bewohnbaren Freizeitfahrzeugen sind z. B. Anforderungen für die Sicherheit und Gesundheit von Personen, wie die Gestaltung der Inneneinrichtung, die Trinkwasserversorgung, Heizung sowie Vorsichtsmaßnahmen gegen Feuer, insbesondere Fluchtmöglichkeiten usw. - Delegierte dieses Gremiums vertreten die deutschen Normungsinteressen auf europäischer Ebene (CEN/TC 245).

Untergremien von NA 112-02-02 AA

Kurzbezeichnung Name Untergremien
NA 112-02-02-01 GAK - ruhend Gemeinschaftsarbeitskreis NASport/FAKRA: Caravan 0

Ihr Ansprechpartner

DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport)
Frau Dipl.-Kffr.

Leticia de Anda González

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2049
Fax: +49 30 2601-42049

Ansprechpartner kontaktieren