NA 092

DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS)

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 15614-4
Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 4: Fertigungsschweißen von Aluminiumguss (ISO/DIS 15614-4:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 15614-4:2021

Titel (englisch)

Specification and qualification of welding procedures for metallic materials - Welding procedure test - Part 4: Finishing welding of aluminium castings (ISO/DIS 15614-4:2021); German and English version prEN ISO 15614-4:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS), Arbeitsausschuss NA 092-00-19 AA "Schweißen von Aluminium und anderen Leichtmetallen (DVS AG W 6)" erarbeitet. Dieses Dokument ist Teil einer Normenreihe, deren Einzelheiten in ISO 15607:2019, Anhang A, angegeben sind. Dieses Dokument legt die Bedingungen fest, unter denen die Schweißanweisung für das Fertigungsschweißen von Aluminiumguss durch Schweißverfahrensprüfungen qualifiziert wird. Das Lichtbogenschweißen von Aluminiumguss wird mit den folgenden Verfahren nach ISO 4063 durchgeführt: - 131 MIG-Schweißen mit Massivdrahtelektrode; - 132 MIG-Schweißen mit schweißpulvergefüllter Drahtelektrode; - 133 MIG-Schweißen mit metallpulvergefüllter Drahtelektrode; - 141 WIG-mit Massivdraht- oder Massivstabzusatz; - 142 WIG-Schweißen ohne Schweißzusatz; - 143 WIG-Schweißen mit Fülldraht- oder Füllstabzusatz; - 145 WIG-Schweißen mit reduzierenden Gasanteilen im ansonsten inerten Schutzgas und Massivdraht- oder Massivstabzusatz; - 146 WIG-Schweißen mit reduzierenden Gasanteilen im ansonsten inerten Schutzgas und Fülldraht- oder Füllstabzusatz; - 15 Plasmaschweißen. Schutzgase, die bei diesen Schweißprozessen eingesetzt werden, sind: - Argon, ISO 14175 - I1; - Helium, ISO 14175 - I2; - Argon-Helium-Gemisch, ISO 14175 - I3. Die Prinzipien dieses Dokuments können auf andere Schweißprozesse und Schutzgase angewendet werden. Dieses Dokument ist nicht anwendbar für Reparaturschweißungen oder für das Schweißen von Verbindungen, bei denen ISO 15614-2 anzuwenden ist.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 15614-4:2005-09 und DIN EN ISO 15614-4 Berichtigung 1:2008-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich überarbeitet; b) normative Verweisungen aktualisiert; c) Anhang ZA überarbeitet; d) Anhang ZB "Normative Verweisungen auf internationale Publikationen mit ihren entsprechenden europäischen Publikationen" gestrichen; e) neuer Anhang ZB zum Zusammenhang mit der EU-Richtlinie 2014/29/EU (SPVD) hinzugefügt; f) Legende zu Bild 3 überarbeitet; g) Legenden zu Bild 4 überarbeitet; h) Literaturhinweise hinzugefügt; i) Norm redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 092-00-19 AA - Schweißen von Aluminium und anderen Leichtmetallen (DVS AG W 6) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 121/SC 4 - Qualitätsmanagement für das Schweißen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 44/SC 10/WG 5 - Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe 

Ausgabe 2022-03
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 84,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Till Lehmann

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2015
Fax: +49 30 2601-42015

Zum Kontaktformular