NA 092

DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 2304-1
Klebtechnik - Qualitätsanforderungen an Klebprozesse - Teil 1: Prozesskette Kleben

Titel (englisch)

Adhesive bonding technology - Quality requirements for adhesive bonding processes - Part 1: Adhesive bonding process chain

Einführungsbeitrag

E DIN 2304-1 legt Anforderungen für die qualitätsgerechte Ausführung von konstruktiven, das heißt lastübertragenden Klebverbindungen entlang der Prozesskette Kleben, von der Entwicklung über die Fertigung bis zur Instandsetzung fest. Der Norm-Entwurf erläutert allgemeine organisatorische, vertragliche und fertigungstechnische Grundlagen für die Herstellung klebtechnischer Verbindungen. Darüber hinaus werden Sicherheitsklassen definiert, in die jede unter diesen Norm-Entwurf fallende Klebverbindung eingestuft werden muss. Der Inhalt der E DIN 2304-1 bezieht sich auf alle Klebstoffklassen, Werkstoffkombinationen und Branchen der Fügetechnik. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 092-00-28 AA Klebtechnik (DVS AG V 8) im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS) ausgearbeitet beziehungsweise überarbeitet. Bei der Überarbeitung wurde die Struktur verbessert, die Formulierungen präzisiert und die Normativen Verweisungen aktualisiert.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 2304-1:2016-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der Normativen Verweisungen; b) Verbesserung der Struktur; c) Präzisierung der Formulierungen und Streichung von Redundanzen im gesamten Dokument.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 092-00-28 AA - Klebtechnik (DVS AG V 8) 

Ausgabe 2019-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 89,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Marcus Pommert

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2844
Fax: +49 30 2601-42844

Ansprechpartner kontaktieren