NA 092

DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 17660-2
Schweißen - Schweißen von Betonstahl - Teil 2: Nichttragende Schweißverbindungen (ISO/DIS 17660-2:2017); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 17660-2:2017

Titel (englisch)

Welding - Welding of reinforcing steel - Part 2: Non load-bearing welded Joints (ISO/DIS 17660-2:2017); German and English version prEN ISO 17660-2:2017

Einführungsbeitrag

Der vorliegende Norm-Entwurf gilt für das Schweißen von schweißgeeigneten Betonstählen und nichtrostenden Betonstählen für nichttragende Schweißverbindungen in Betrieben und auf der Baustelle. Gegenüber der Vorgängernorm von 2006 wurden die Normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert. Weiterhin wurden die Ordnungsnummern für die Schweißprozesse im gesamten Dokument angepasst. Der zuständige DIN-Arbeitsausschuss ist der NA 092-00-04 AA "Qualitätssicherung beim Schweißen (DVS AG Q 2)".

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 17660-2:2006-12 und DIN EN ISO 17660-2 Berichtigung 1:2007-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert; b) Tabellen 1, 2 und 4 bezüglich der Schweißprozesse und Ordnungsnummern überarbeitet; c) in Tabelle 1 (englische Sprachfassung) die amerikanischen Begriffe für die Schweißprozesse eingefügt; d) in Bild 1 die Durchmesserangabe ergänzt; e) die Unterabschnitte 9.1 und 9.2 zusammengefasst; f) Anhang A bezüglich der technischen Kenntnisse der Schweißaufsichtsperson gestrichen; g) Norm redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 092-00-04 AA - Qualitätssicherung beim Schweißen (DVS AG Q 2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 121 - Schweißen und verwandte Verfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 44/SC 10 - Qualitätsmanagement für das Schweißen 

Ausgabe 2017-11
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 80,07 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH)

Holger Zernitz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2051
Fax: +49 30 2601-42051

Ansprechpartner kontaktieren