NA 053

DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK)

Über NARK

Der DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK) ist zuständig für die nationale Normung und vertritt die deutschen Normungsinteressen auf europäischer (CEN) und internationaler (ISO) Ebene auf den Gebieten rettungsdienstliche Systeme, Krankenhaus und Medizintechnik.
Der NARK erarbeitet Normen, die zum reibungslosen Ablauf der medizinischen Versorgung im organisierten Rettungsdienst benötigt werden. Hierzu normt der NARK die dafür erforderliche Ausrüstung von Land-, Wasser- und Luftfahrzeugen und deren medizinische Ausstattung.
Durch Normung für diese Aufgabenbereiche soll eine dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik in der Notfallmedizin, der medizinisch-technischen Ausrüstung sowie der Fahrzeugtechnik entsprechende medizinische Versorgung gewährleistet werden. Außerdem soll so eine den medizinischen Bedürfnissen gerecht werdende sichere Beförderung von Notfallpatienten und anderen Patienten gesichert werden.

Der NARK normt weiterhin:

  • Fahrzeuge und technische Einrichtungen zur Beförderung behinderter Personen,
  • Begriffe,
  • graphische Symbole (Bildzeichen),
  • Modul- und Organisationssysteme
  • sowie Wand- und Geräteschutz im Krankenhaus.

Zum weiteren Aufgabenbereich des NARK gehört die Medizintechnik., Hier liegen die Schwerpunkte insbesondere bei der Normung von

  • Trachealtuben,
  • Anästhesie- und Beatmungsgeräten,
  • Laryngoskopen,
  • zentralen Gasversorgungsanlagen
  • und Druckkammern für hyperbare Therapie.

Bei diesen Normungsarbeiten besteht eine enge Kooperation mit der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik im DIN und VDE.

Wie setzt sich der NARK zusammen?

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Elisabeth Beck

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Ansprechpartner kontaktieren  

Neue Projekte
Dokumentnummer Beginn Titel
ISO/FDIS 23599 2018-06-11 Assistive products for blind and vision-impaired persons - Tactile walking surface indicators Mehr  Kontakt zu DIN 
DIN EN ISO 15002/prA2 2018-06-11 Durchflussmesseinrichtungen zum Anschluss an Entnahmestellen von Rohrleitungssystemen für medizinische Gase - Änderung 2 Mehr  Kontakt zu DIN 
DIN EN ISO 21969 rev 2018-06-04 Flexible Hochdruck-Verbindungen zur Verwendung in Systemen für medizinische Gase (ISO 21969:2009); Deutsche Fassung EN ISO 21969:2009 Mehr  Kontakt zu DIN 

Alle Projekte  

Neue DIN SPEC
Dokumentnummer Ausgabe Verfahren Titel
DIN CEN/TS 14507-1 2003-08 Vornorm Inhalationssysteme für Stickstoffmonoxid - Teil 1: Abgabesysteme; Deutsche Fassung CEN/TS 14507-1:2003 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
DIN CEN/TS 14507-2 2003-08 Vornorm Inhalationssysteme für Stickstoffmonoxid - Teil 2: Versorgungssysteme; Deutsche Fassung CEN/TS 14507-2:2003 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
DIN V ENV 737-6 2003-06 Vornorm Rohrleitungssysteme für medizinische Gase - Teil 6: Maße und Zuordnung von Steckern für Entnahmestellen für medizinische Druckgase und Vakuum; Deutsche Fassung ENV 737-6:2003 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag

Alle DIN SPEC  

Neue Normen
Dokumentnummer Ausgabe Titel
DIN 13500 2018-07 Kofferaufbauten für Krankenkraftwagen - Anforderungen und Prüfverfahren Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
DIN EN ISO 80601-2-55 2018-07 Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-55: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Überwachungsgeräten für Atemgase (ISO 80601-2-55:2018); Deutsche Fassung EN ISO 80601-2-55:2018 Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag
ISO 10079-1 AMD 1 2018-06 Medizinische Absauggeräte - Teil 1: Elektrisch betriebene Absauggeräte - Änderung 1: Änderungen der Anforderungen an Grenzwerte für Betriebstemperaturen Mehr  Kaufen beim Beuth Verlag

Alle Normen  

Wussten Sie schon, dass auf die aktuellen Normungsergebnisse der Gremien des NARK in der Zeitschrift MPJ - Medizinprodukte Journal hingewiesen wird? Die NARK- und NAMed-Geschäftsstelle nutzt seit ...

DIN-Taschenbücher sind die auflagenstärkste Buchreihe des Verlages und gelten in Ingenieurbüros, in Konstruktionsabteilungen, bei Arbeitsvorbereitern, Herstellern, Prüfstellen und in der ...