NA 176

DIN-Normenausschuss Gesundheitstechnologien (NAGesuTech)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 21549-5
Medizinische Informatik - Patientendaten auf Karten im Gesundheitswesen - Teil 5: Identifikationsdaten (ISO/FDIS 21549-5:2023); Englische Fassung prEN ISO 21549-5:2023

Titel (englisch)

Health informatics - Patient healthcard data - Part 5: Identification data (ISO/FDIS 21549-5:2023); English version prEN ISO 21549-5:2023

Einführungsbeitrag

In diesem Teil der DIN EN ISO 21549 wird die Grundstruktur der auf Gesundheitsdatenkarten gespeicherten Identifikationsdatenobjekte beschrieben und definiert; es werden jedoch keine spezifischen Datensätze für die Speicherung auf den Geräten festgelegt. Die ausführliche Beschreibung der Funktionen und Mechanismen der folgenden Dienstleistungen liegt nicht im Anwendungsbereich dieses Teils der DIN EN ISO 21549 (obwohl die Strukturen auf geeignete, an anderer Stelle festgelegte Datenobjekte zutreffen können): - Sicherheitsfunktionen und zugehörige Dienstleistungen, die wahrscheinlich durch die Nutzer in Abhängigkeit von der spezifischen Anwendung, zum Beispiel Schutz der Vertraulichkeit, Schutz der Datenintegrität und Authentifizierung der mit diesen Funktionen im Zusammenhang stehenden Personen und Geräte, für die Datenkarten festgelegt werden; - Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Zugangskontrolle; - der Initialisierungs- und Ausgabeprozess (mit dem die Betriebslebensdauer einer einzelnen Datenkarte beginnt und mit dessen Hilfe die Datenkarte für die Daten vorbereitet wird, die anschließend nach diesem Teil der DIN EN ISO 21549 auf sie kommuniziert werden sollen). Gegenüber DIN EN ISO 21549-5:2016-09 ist u. a. vorgesehen, einen Fehler im Anhang A zu korrigieren. Dieser Norm-Entwurf wurde von der WG 4 "Security" des Technischen Komitees ISO/TC 215 "Health Informatics" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 251 "Medizinische Informatik" (Sekretariat: NEN, Niederlande) erarbeitet. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 176-02-04 AA "Sicherheit" im DIN-Normenausschuss Gesundheitstechnologien (NAGesuTech).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 21549-5:2016-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen aktualisiert; b) Fehler im Anhang A korrigiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 176-02-04 AA - Sicherheit  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 251/WG 2 - Technologie und Anwendungen  

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 215/WG 4 - Sicherheit und Datenschutz  

Ausgabe 2023-07
Originalsprache Englisch
Preis ab 70,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Bernd Bösler

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2488
Fax: +49 30 2601-42488

Zum Kontaktformular