NA 027

DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO)

Norm [AKTUELL]

DIN 58141-8
Messung von faseroptischen Elementen - Teil 8: Bestimmung des mechanischen Biegeradius für kurzzeitige Anwendungen von Lichtleitkabeln; Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Measurement of fiber optic elements - Part 8: Determination of the mechanical bendig radius for short-term applications of light guide cables; Text in German and English

Einführungsbeitrag

Die Normenreihe DIN 58141 legt Prüfverfahren für faseroptische Elemente fest.
Die Norm DIN 58141-8 gilt für die Prüfung faseroptischer Elemente und Produkte zur Bild- und Datenübertragung (Strecken bis 100 m) und Leitung von Licht sowie optischer Strahlung aus dem nahen infraroten und ultravioletten Spektralbereich. Sie gilt nicht für faseroptische Elemente und Produkte, die zur Nachrichten- und Datenübertragung über Strecken größer als 100 m vorgesehen sind. Zweck dieser Norm ist die Festlegung eines einheitlichen Verfahrens zur Bestimmung des mechanischen Biegeradius für kurzzeitige Anwendung von Lichtleitkabeln.
Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 027-01-16 AA "Faseroptik" im NAFuO erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 58141-8:1993-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel der Norm wurde geändert; b) Anwendungsbereich wurde ergänzt; c) die Norm wurde den neuen Gestaltungsregeln angepasst; d) die Schreibweise im Englischen von "fibre" in "fiber" geändert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 027-01-16 AA - Faseroptik 

Ausgabe 2011-03
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 51,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Liliane Sandu

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 9188-28
Fax: +49 7231 9188-33

Zum Kontaktformular