NA 027

DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 12609-1
Augen- und Gesichtsschutz gegen intensive Lichtquellen, die für kosmetische und medizinische Anwendungen an Menschen und Tieren eingesetzt werden - Teil 1: Produktanforderungen (ISO/DIS 12609-1:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 12609-1:2019

Titel (englisch)

Eye and face protection against intense light sources used on humans and animals for cosmetic and medical applications - Part 1: Specification for products (ISO/DIS 12609-1:2019); German and English version prEN ISO 12609-1:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt grundlegende Anforderungen an Augenschutzgeräte für intensive Lichtquellen (ILS) fest, die von Bedienern verwendet werden, die diese intensiven Lichtquellen für medizinische und kosmetische Anwendungen nutzen und dabei einer übermäßigen optischen Bestrahlung im Spektralbereich zwischen 250 nm und 3 000 nm ausgesetzt sind; mit Ausnahme von Laserstrahlung. Dieses Dokument ist für Patientenschutzprodukte bei ILS-Behandlung anwendbar, außer für Behandlungen im periorbitalen Bereich. Siehe ISO/TR 22463, als Leitfaden für den geeignetem Patientenaugenschutz während ILS-Anwendungen. Siehe ISO 12609-2 bezüglich der Auswahl und der Anwendung von ILS Augenschutzgeräten. Dieses Dokument gilt nicht für Laserschutzgeräte, für welche ISO 19818 gilt; Schutzgeräte für medizinisch verschriebene Anwendungen (nicht beruflich); zum Beispiel Augenschutz für sehr trockene Augen, medizinisch verschriebene Tönungen; Schutzgeräte, die nur zum Sonnenschutz und in nicht beruflichen Umgebungen verwendet werden, für die Normenreihe ISO 12312 gilt; Schutzgeräte, die für Bräunungen verwendet werden; Schutzgeräte, die zum Schutz gegen ionisierende Strahlung, für welche IEC 61331-3 gilt, verwendet werden. Dieses Dokument (prEN ISO 12609-1:2019) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 94/SC 6 "Eye and face protection" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 85 "Augenschutzgeräte" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird, für die nationale Bearbeitung ist der NA 027-01-01 AA "Augenschutz" zuständig.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 027-01-01 AA - Augenschutz 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 85/WG 4 - Augen- und Gesichtsschutz für betriebliche Anwendungen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 94/SC 6/WG 4 - Betrieblicher Augen- und Gesichtsschutz 

Ausgabe 2019-10
Erscheinung 2019-09-20
Frist zur Stellungnahme bis 2019-11-20
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 89,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Phys.

Sabine Pintaske

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 9188-14
Fax: +49 7231 9188-33

Ansprechpartner kontaktieren