NA 027

DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN ISO 9211-1
Optik und Photonik - Optische Schichten - Teil 1: Begriffe (ISO 9211-1:2018); Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Optics and photonics - Optical coatings - Part 1: Vocabulary (ISO 9211-1:2018); Text in German and English

Einführungsbeitrag

Der Norm-Entwurf DIN ISO 9211-1 ist Teil einer Normenreihe, welche Oberflächenbehandlungen von Komponenten und Substraten (mit Ausnahme von ophthalmischen Optiken/Brillengläsern) durch optische Schichten festlegt. Er definiert die allgemeinen Eigenschaften und die Prüf- und Messverfahren, wann immer es notwendig ist, betrifft aber nicht die Herstellungsverfahren. Dieser Teil von DIN ISO 9211 legt Begriffe in Zusammenhang mit optischen Schichten fest. Diese Begriffe werden in vier Klassen aufgeteilt: grundlegende Definitionen, Definition der Schichten durch ihre Funktionen, Definitionen von häufig vorkommenden Schichtfehlern und andere Definitionen. Dieser Norm-Entwurf wurde vom Arbeitsausschuss NA 027-01-03 AA "Dünne Schichten für die Optik" im NAFuO erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 9211-1:2012-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Aufbau der Norm an ISO angepasst; b)  Normative Verweisungen eingefügt; c)  die Definitionen von elliptischer, zirkularer und zufälliger Polarisation aus ISO 11145:2018 übernommen; d)  Bezeichnung der optischen Schichten unter 3.2 eingefügt, e)  in Tabelle 1 die Bezeichnungen HR und PR zur Reflexionsfunktion ergänzt. f)  Bild A.7 ersetzt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 027-01-03 AA - Dünne Schichten für die Optik 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 172/SC 3/WG 2 - Dünne Schichten 

Ausgabe 2019-09
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 89,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Liliane Sandu

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 9188-28
Fax: +49 7231 9188-33

Ansprechpartner kontaktieren