NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15319
Allgemeine Grundsätze der Planung von Arbeiten aus Formteilen aus faserverstärktem Gips; Deutsche Fassung EN 15319:2007

Titel (englisch)

General principles of design of fibrous (gypsum) plaster works; German version EN 15319:2007

Einführungsbeitrag

Die Norm legt die Grundsätze für die Planung von Arbeiten fest, die unter Verwendung der in DIN EN 13815 beschriebenen Produkte aus faserverstärktem Gips ausgeführt werden. Die Norm gilt sowohl für Neubauten als auch für Modernisierung, Sanierung oder Umbau von bestehenden Gebäuden.
Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 241 "Gips und Produkte auf Gipsbasis" (Sekretariat: AFNOR, Fankreich) erstellt. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-09-10 AA "Gips und Gipsprodukte" des NABau.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-10 AA - Gips und Gipsprodukte (SpA zu CEN/TC 241) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 241 - Gips und Produkte auf Gipsbasis 

Ausgabe 2007-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 103,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Clemens Büttner

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2553
Fax: +49 30 2601-42553

Zum Kontaktformular