NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14649
Vorgefertigte Betonerzeugnisse - Prüfverfahren zur Bestimmung der Beständigkeit von Glasfasern in Beton (SIC-Prüfung); Deutsche Fassung EN 14649:2005

Titel (englisch)

Precast concrete products - Test method for strength retention of glass fibres in cement and concrete (SIC TEST); German version EN 14649:2005

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 229 "Vorgefertigte Betonerzeugnisse" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) erstellt. Zuständig im DIN ist der Arbeitsausschuss 07.08.00 "Betonfertigteile" des NABau.
Mit dem in der Norm beschriebenen Prüfverfahren (SIC-Prüfung) wird die Zugfestigkeit eines Glasfaserbündels in einer festgelegten Umgebung aus erhärtetem Zement oder erhärtetem Beton bestimmt. Das Prüfverfahren dient zur Bewertung der Beständigkeit von Glasfaserbündeln unter Bedingungen, die denen in Betonfertigteilen nahekommen.
Die Norm enthält Einzelheiten zur Prüfeinrichtung, zu den Materialien und zur Durchführung des Verfahrens.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-07-08 AA - Betonfertigteile (SpA zu CEN/TC 229) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 229/WG 3 - Produkte, bei welchen die Standsicherheit nicht dominierend ist 

Ausgabe 2005-07
Originalsprache Deutsch
Preis ab 58,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Damir Zorcec

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2829
Fax: +49 30 2601-42829

Zum Kontaktformular