NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 13374
Temporäre Seitenschutzsysteme - Produktfestlegungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 13374:2004

Titel (englisch)

Temporary edge protection systems - Product specification, test methods; German version EN 13374:2004

Einführungsbeitrag

Temporäre Seitenschutzbauteile an Gerüsten werden bei Bauarbeiten verwendet, um vorrangig Personen und Gegenstände vor tieferem Absturz von Dächern, Kanten, Treppen und anderen Bereichen, an denen ein Schutz erforderlich ist, zu bewahren.
Die Norm enthält Anforderungen und Prüfverfahren für temporäre Seitenschutzbauteile, die beim Bau oder bei der Instandhaltung von Gebäuden oder sonstigen Baukonstruktionen verwendet werden. Sie gilt für Seitenschutzbauteile an ebenen und geneigten Flächen. Die Anforderungen sind in drei Klassen festgelegt.
Für Seitenschutzbauteile mit Auffangfunktion (z. B. hinsichtlich des Fallens oder Abgleitens von einer geneigten Dachfläche) sind in der Norm Anforderungen an die Energieaufnahmefähigkeit festgelegt. Es werden sowohl Seitenschutzbauteile erfasst, die mit der Konstruktion verbunden werden, als auch die, deren Lage auf ebenen Oberflächen durch Schwerkraft und Reibung gesichert wird.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-11-05 AA - Temporäre Bauhilfsmittel (SpA zu CEN/TC 53 sowie WG 1 bis WG 4, WG 10, WG 13 bis WG 15) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 53/WG 10 - Schutzgeländer für temporäre Konstruktionen 

Ausgabe 2004-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 83,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M.Eng.

Billal Kiani

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2714
Fax: +49 30 2601-42714

Zum Kontaktformular