NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN 12697-48
Asphalt - Prüfverfahren - Teil 48: Schichtenverbund; Deutsche Fassung EN 12697-48:2021

Titel (englisch)

Bituminous mixtures - Test methods - Part 48: Interlayer Bonding; German version EN 12697-48:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Prüfverfahren für die Bestimmung der Haftfestigkeit zwischen einer Asphaltschicht und anderen, neu aufgetragenen Schichten der Fahrbahnbefestigung oder vorhandenen Untergründen von Straßen oder Flugplätzen fest. Die Prüfungen können auch auf im Labor hergestellte Zwischenschichten angewendet werden. In diesem Dokument werden die folgenden normativen Prüfungen beschrieben: - Prüfung der Haftfestigkeit unter Drehmoment (TBT, englisch: torque bond test), allgemein anwendbar bei jeder Schichtdicke; - Scherhaftfestigkeitsprüfung (SBT, englisch: shear bond test), allgemein anwendbar bei Schichtdicken > 15 mm; - Haftzugfestigkeitsprüfung (TAT, englisch: tensile adhesion test), allgemein anwendbar bei Schichtdicken ≤ 15 mm. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-10-10 AA "Asphalt (SpA zu CEN/TC 227/WG 1) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV" bei DIN zuständig.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-10-10 AA - Asphalt (SpA zu CEN/TC 227/WG 1) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 227/WG 1 - Asphalt 

Ausgabe 2022-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 119,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M.Sc.

Franziska Slotta

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2131
Fax: +49 302601-42131

Zum Kontaktformular