NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN 16456-3
Kunststoffspundbohlen - Extrudierte Spundbohlen aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) - Teil 3: Ausführung von Spundwandbauwerken aus Kunststoffspundbohlen

Titel (englisch)

Plastic sheet piling - Extruded sheet pilings of plasticizerfree polyvinylchloride (PVC-U) - Part 3: Construction of sheet-pile buildings based on plastic sheet pilings

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Spundwandbauwerke aus Kunststoffbohlen aus extrudierten weichmacherfreien Polyvinylchlorid (PVC-U). Der vorliegende Teil dieser Norm legt Anforderungen, Empfehlungen und Hinweise über die Ausführung von bleibenden oder temporären Spundwandkonstruktionen sowie über die hierzu erforderliche Handhabung von Geräten und Materialien fest. Der Teil dieser Norm legt keine Anforderungen und Empfehlungen für die Errichtung von spezifischen Teilen des Bauwerkes, wie etwa Erdankern und Pfählen, die in anderen Normen behandelt werden, fest. Konstruktionen aus unterschiedlichen Baustoffen, wie zum Beispiel Berliner Verbau oder Spundwandkonstruktionen mit Spritzbeton, unterliegen nicht dieser Norm.
Für dieses Dokument ist der Arbeitsausschuss NA 054-05-14 AA "Kunststoffspundwände" des DIN-Normenausschusses Kunststoffe (FNK) zuständig.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 054-05-14 AA - Kunststoffspundwände 

Ausgabe 2017-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 72,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Stefanie Bierwirth

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2798
Fax: +49 30 2601-42789

Zum Kontaktformular