NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 845-2
Festlegungen für Ergänzungsbauteile für Mauerwerk - Teil 2: Stürze; Deutsche Fassung EN 845-2:2013+A1:2016

Titel (englisch)

Specification for ancillary components for masonry - Part 2: Lintels; German version EN 845-2:2013+A1:2016

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt Anforderungen an vorgefertigte Stürze für Stützweiten bis höchstens 4,5 m aus Stahl, dampfgehärtetem Porenbeton, Betonwerksteinen, Beton, Mauerziegeln, Kalksandsteinen, Natursteinen oder aus einer Kombination dieser Baustoffe fest. Dieser Norm-Entwurf gilt nicht für Stürze aus Beton oder Stahl nach EN 1090-1, EN 12602 beziehungsweise EN 13225, sofern zutreffend. Vorgefertigte Stürze können entweder vollständige Stürze oder der vorgefertigte Teil eines bauseits zu ergänzenden Sturzes sein. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 005-06-01 AA im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) verantwortlich.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 845-2:2013-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) vollständige Überarbeitung von Abschnitt 8; b) vollständige Überarbeitung von Anhang ZA.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-06-01 AA - Mauerwerksbau (SpA zu CEN/TC 125, CEN/TC 125/WG 7, CEN/TC 125/WG 8, CEN/TC 250/SC 6 und ISO/TC 179) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 125/WG 3 - Ergänzungsbauteile 

Ausgabe 2016-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 114,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Nanjie Hu

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2550
Fax: +49 30 2601-42550

Zum Kontaktformular