NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13126-5
Baubeschläge - Beschläge für Fenster und Fenstertüren - Anforderungen und Prüfverfahren - Teil 5: Vorrichtungen zur Begrenzung des Öffnungswinkels von Fenstern; Deutsche Fassung EN 13126-5:2011+A1:2014

Titel (englisch)

Building hardware - Hardware for windows and door height windows - Requirements and test methods - Part 5: Devices that restrict the opening of windows and door height windows; German version EN 13126-5:2011+A1:2014

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von DIN EN 13126 wurde durch Änderungen im Anwendungsbereich, den Normativen Verweisungen, Literaturhinweisen und den Begriffen präzisiert. DIN EN 13126-5 legt die Anforderungen und Prüfverfahren für die Dauerfunktionstüchtigkeit, Festigkeit, Schutzwirkung und Funktionsweise von Vorrichtungen zur Begrenzung des Öffnungswinkels von Fenstern fest. Bei Begrenzern für - Drehkipp-Fenster, Kippdreh-Fenster oder Kipp-Fenster und Fenstertüren; - Schwingflügel- und Wendeflügel-Fenster und Fenstertüren; - auskragende Schwenkflügel- und Klappflügel-Fenster und Fenstertüren (nach außen öffnend) gilt der vorliegende Teil von EN 13126 nur, wenn es in Übereinstimmung mit der vom Hersteller festgelegten bestimmungsgemäßen Verwendung zu einer Öffnungsbegrenzung innerhalb der Festlegung in Anhang A, E oder G von EN 1191:2012 kommt. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-53 AA "Fensterbeschläge" im DIN zuständig.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-53 AA - Fensterbeschläge 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 33/WG 4 - Schlösser und Baubeschläge 

Ausgabe 2015-01
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 84,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.-Ing.

Tristan Herbst

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2514
Fax: +49 30 2601-42514

Zum Kontaktformular