NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1341/A20
Platten aus Naturstein für Außenbereiche - Anforderungen und Prüfverfahren; Änderung A20

Titel (englisch)

Slabs of natural stone for external paving - Requirements and test methods; Amendment A20

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Leistungsanforderungen an und die entsprechenden Prüfverfahren für sämtliche Natursteinplatten für Außenbereiche und Straßenoberflächen fest. Die Verwendung in Außenbereichen umfasst alle für den Straßenbau typischen Straßenbeläge, beispielsweise Fußgängerbereiche und Verkehrsflächen, Außenflächen und ähnliche Bereiche, die unter Außenbedingungen verwendet werden und Verwitterungsfaktoren, wie zum Beispiel Temperaturänderungen, Regen, Eis, Wind und so weiter unterliegen. Diese Europäische Norm ermöglicht ebenfalls die Konformitätsbewertung und die Kennzeichnung der Platten aus Naturstein. Diese Europäische Norm behandelt außerdem charakteristische Merkmale, die für den Handel von Bedeutung sind. Diese Europäische Norm behandelt keine Platten aus Naturstein, die als Bodenplatten und Stufenbeläge in Gebäuden verwendet werden. In diesen Fällen gilt EN 12058. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-10-02 AA "Pflastersteine, Platten und Bordsteine (SpA zu CEN/TC 178/WG 1)" im DIN zuständig.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-10-01 AA - Pflastersteine, Platten und Bordsteine (SpA zu CEN/TC 178, CEN/TC 178/WG 2, CEN/TC 178/WG 3 und CEN/TC 178/WG 4)  

Ausgabe 2014-07
Originalsprache Deutsch
Preis ab 23,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M.Sc.

Franziska Slotta

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2131
Fax: +49 302601-42131

Zum Kontaktformular