NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 459-2
Baukalk - Teil 2: Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 459-2:2010

Titel (englisch)

Building lime - Part 2: Test methods; German version EN 459-2:2010

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm beschreibt Prüfverfahren für alle Baukalke, die in prEN 459-1:2010 behandelt werden. Diese Europäische Norm legt die Verfahren für die chemische Analyse und die Bestimmung der physikalischen Eigenschaften von Baukalken fest. Diese Europäische Norm beschreibt Referenzprüfverfahren und in einigen Fällen Alternativprüfverfahren, die als gleichwertig angesehen werden können. Im Streitfall ist nur das Referenzverfahren maßgebend. Werden andere Verfahren angewendet, so sind diese gegen die Referenzverfahren oder gegen international anerkannte Referenzmaterialien zu kalibrieren, um ihre Eignung nachzuweisen. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-06-24 AA "Baukalk (Sp CEN/TC 51/WG 11)" im DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 459-2:2002-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) neue Gliederung des Abschnittes physikalische Prüfungen; b) chemische Prüfverfahren für CaO, MgO, CO2 (Referenzverfahren), SO3 und Glühverlust aufgenommen; c) Überarbeitung des Prüfverfahrens für den verfügbaren Kalkanteil und der physikalischen Prüfverfahren; d) Prüfverfahren für Korngrößenverteilung und Luftstrahlsiebung aufgenommen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-06-24 AA - Baukalk (SpA zu CEN/TC 51/WG 11) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 51/WG 11 - Baukalk 

Ausgabe 2010-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 137,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr. rer. nat.

Gerrit Land

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2524
Fax: +49 30 2601-42524

Zum Kontaktformular