NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1317-2
Rückhaltesysteme an Straßen - Teil 2: Leistungsklassen, Abnahmekriterien für Anprallprüfungen und Prüfverfahren für Schutzeinrichtungen und Fahrzeugbrüstungen; Deutsche Fassung EN 1317-2:2010

Titel (englisch)

Road restraint systems - Part 2: Performance classes, impact test acceptance criteria and test methods for safety barriers including vehicle parapets; German version EN 1317-2:2010

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Anforderungen fest an die Leistungsfähigkeit von Schutzeinrichtungen und Brüstungen für Fahrzeuge beim Anprallen, Aufhalteklassen, den Wirkungsbereich, die Fahrzeugeindringung und Stufen der Anprallheftigkeit. Sie ist eine Überarbeitung von EN 1317-2:1998 und EN 1317-2:1998/A1:2006. Diese Norm beinhaltet verbesserte Anprallprüfverfahren und gestattet die Einführung von Familien von Produkten und enthält ein Formular für einen Prüfbericht. Um die Sicherheit zu erhöhen, kann die konstruktive Ausführung von Straßen den Aufbau von Schutzeinrichtungen einschließlich Brüstungen erfordern, die dazu dienen sollen, von der Fahrbahn abkommende Fahrzeuge sowohl zum Nutzen für die Fahrzeuginsassen als auch für andere Straßenbenutzer an bestimmten, von nationalen oder regionalen Behörden festgelegten Straßenabschnitten und bestimmten Stellen, sicher aufzuhalten und zurückzuleiten. In dieser Norm sind mehrere Leistungsstufen für die drei wesentlichen Kriterien des Rückhaltens eines Fahrzeugs angegeben: die Aufhaltestufe; die Stufen der Anprallheftigkeit; die Verformung, ausgedrückt durch den Wirkungsbereich und die Fahrzeugeindringung (einschließlich normalisierter Werte). Die einzelnen Leistungsstufen für Schutzeinrichtungen einschließlich Brüstungen ermöglichen den nationalen und regionalen Behörden für die zu verwendende Schutzeinrichtung die Leistungsklasse festzulegen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1317-2:2006-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich präzisiert; b) Tabelle 2 "Aufenthaltstufen" erweitert; c) Tabelle 5 "Stufen der normalisierten Fahrzeugeindringung" aufgenommen; d) Bild 1 "Dynamische Durchbiegung" überarbeitet; e) Tabelle 6 "Prüfparameter für die Schutzeinrichtung" erweitert; f) Bild 2 "Anprallbereich-Bewegungsverläufe" aufgenommen; g) Anhänge A und B aufgenommen; h) Gesamtstruktur der Norm neu gestaltet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-10-21 AA - Rückhaltesysteme (SpA zu CEN/TC 226/WG 1 und WG 10) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 226/WG 1 - Rückhaltesysteme an Straßen 

Ausgabe 2011-01
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 86,35 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

M.Sc.

Franziska Slotta

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2131
Fax: +49 302601-42131

Ansprechpartner kontaktieren