NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13501-3
Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten - Teil 3: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Feuerwiderstandsprüfungen an Bauteilen von haustechnischen Anlagen: Feuerwiderstandsfähige Leitungen und Brandschutzklappen; Deutsche Fassung EN 13501-3:2005+A1:2009

Titel (englisch)

Fire classification of construction products and building elements - Part 3: Classification using data from fire resistance tests on products and elements used in building service installations: fire resisting ducts and fire dampers; German version EN 13501-3:2005+A1:2009

Einführungsbeitrag

Dieses Europäische Norm legt das Verfahren zur Klassifizierung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Bauprodukten und Bauteilen fest, die als Teil von haustechnischen Anlagen in Gebäuden benutzt werden. Dabei werden die Ergebnisse von Feuerwiderstandsprüfungen benutzt, die innerhalb des direkten Anwendungsbereichs des entsprechenden Prüfverfahrens liegen. Die Klassifizierung auf Basis des erweiterten Anwendungsbereiches von Versuchsergebnissen wird ebenfalls in dieser Europäischen Norm behandelt. Bauprodukte zur Verwendung in Lüftungsanlagen (mit Ausnahme von Bauprodukten zur Rauch- und Wärmefreihaltung) beinhalten:  - feuerwiderstandsfähige Leitungen und  - Brandschutzklappen. Durch die in diese Europäische Norm mit Ausgabe 2006 eingearbeitete Änderung A1 mit Ausgabe 2009 wird die Erstellung eines Klassifizierungsberichtes zum erweiterten Anwendungsbereich ermöglicht. Diese eingearbeitete Änderung A1 enthält die erforderlichen Ergänzungen, die notwendig sind, um einen Klassifizierungsbericht zum erweiterten Anwendungsbereich erstellen zu können. Hierdurch wird die Möglichkeit eröffnet, auf Grundlage eines Berichtes zum erweiterten Anwendungsbereich eine Klassifizierung für ein bereits im Zuge des direkten Anwendungsbereichs geprüftes und klassifiziertes Bauprodukt i. d. R. zu bestätigen. Dieses Verfahren bedeutet Kostenersparnisse, da über den direkten Anwendungsbereich hinaus Änderungen im Rahmen des erweiterten Anwendungsbereichs möglich sind, ohne aufwendige Neuprüfungen des zu ändernden Bauproduktes durchführen zu müssen. Diese Europäische Norm wurde im CEN/TC 127 "Baulicher Brandschutz" erarbeitet. Im DIN war hierfür der Arbeitsausschuss NA 005-52-06 AA "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Lüftungsleitungen" des NABau zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13501-3:2006-03 wurde folgende Änderung vorgenommen: a) Änderung A1 mit erforderlichen Ergänzungen zu EN 13501-3:2005 eingearbeitet, um auch einen Klassifizierungsbericht zum erweiterten Anwendungsbereich erstellen zu können.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-52-06 AA - Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Lüftungsleitungen (SpA zu Teilbereichen von CEN/TC 127/WG 2, CEN/TC 127/WG 7, CEN/TC 156/WG 9 und ISO/TC 92/SC 2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 127/WG 7 - Klassifizierung 

Ausgabe 2010-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 74,38 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Jens Brunner

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2521
Fax: +49 30 2601-42521

Ansprechpartner kontaktieren