NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Projekt

Wärmedämmung - Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit mittels Verfahren mit dem Plattengerät bei erhöhter Temperatur von 100 °C bis 800 °C

Kurzreferat

Diese Norm beschreibt Prüfverfahren für die Bewertung der Wärmeleitfähigkeit von Hochtemperatur-Wärmedämmung mittels Verfahren mit dem Plattengerät. Die Wärmeleitfähigkeit von Hochtemperatur-Wärmedämmung wird in einem Temperaturbereich von 100 °C bis 800 °C geprüft. Diese Norm wird zur Messung der Wärmeleitfähigkeit von Hochtemperatur-Wärmedämmung, die aus homogenen Materialien besteht, verwendet. Diese Norm beschreibt und regelt solche Prüfverfahren.

Beginn

2022-07-01

WI

00089215

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 9900

Projektnummer

00519409

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-56-98 AA - Wärmetechnisches Messen (SpA zu CEN/TC 89/WG 8, WG 12, WG 13 und WG 14, ISO/TC 163/SC 1/WG 15, WG 16, WG 20 und WG 21) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 89/WG 14 - Bestimmung des Wärmedurchlasswiderstandes bei erhöhten Temperaturen nach dem Verfahren mit dem Plattengerät 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 163/SC 1 - Prüf- und Meßverfahren 

Ihr Kontakt

M. Sc.

Christian Böhme

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2509
Fax: +49 30 2601-42509

Zum Kontaktformular