NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [VORBESTELLBAR]

DIN EN 14383-1
Kriminalprävention im öffentlichen Raum, in Gebäuden und in Anlagen durch Gebäudeplanung, Städtebau und Instandhaltung - Teil 1: Begriffe; Dreisprachige Fassung EN 14383-1:2024

Titel (englisch)

Crime prevention through building design, urban planning and city maintenance - Part 1: Vocabulary; Trilingual version prEN 14383-1:2024

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält die Terminologie einer Reihe von Normen zum Thema "Vorbeugende Kriminalitätsbekämpfung durch Gebäude-, Anlagen und städtebauliche Planung". Für einige spezifische Begriffe, die in den anderen Teilen der Normenreihe EN 14383 verwendet werden, stellt es entsprechende Benennungen in drei Sprachen sowie die zugehörigen Definitionen zur Verfügung. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-01-40 AA "Kriminalprävention (SpA zu CEN/TC 325 und ISO/TC 59/WG 5)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14383-1:2006-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 2 "Normative Verweisungen" aktualisiert; b) technische Änderungen; c) Literaturhinweise aktualisiert; d) Dokument redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-01-40 AA - Kriminalprävention (SpA zu CEN/TC 325 und ISO/TC 59/WG 5)  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 325/WG 1 - Terminologie  

Ausgabe 2024-04
Erscheinung 2024-02-23
Frist zur Stellungnahme 2024-02-23
bis
2024-04-23
Originalsprache Deutsch , Englisch
Preis ab 129,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M. Sc.

Aline Grundmann

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2556
Fax: +49 30 2601-42556

Zum Kontaktformular