NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN 13123-1
Fenster, Türen, Abschlüsse und Vorhangfassaden - Sprengwirkungshemmung - Anforderungen und Klassifizierung - Teil 1: Stoßrohr; Deutsche und Englische Fassung prEN 13123-1:2022

Titel (englisch)

Windows, doors, shutters and curtain walling - Explosion resistance - Requirements and classification - Part 1: Shock tube; German and English version prEN 13123-1:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Kriterien fest, die Fenster, Türen, Abschlüsse und Vorhangfassaden erfüllen müssen, um eine Klassifizierung zu erreichen, wenn diese nach dem in EN 13124-1 beschriebenen Prüfverfahren geprüft werden. Das Dokument befasst sich mit einem Prüfverfahren gegen mit einem Stoßrohr erzeugte Druckwellen, mit denen eine Detonation in der Größenordnung von 100 kg bis 2500 kg TNT in Abständen von 35 m bis 50 m nachgeahmt werden, die in einem Stoßrohr erzeugt wird, um die Auswirkungen einer Sprengladung auf im Innenbereich und Außenbereich von Gebäuden eingebaute Fenster, Türen, Abschlüsse und Vorhangfassaden, einschließlich deren Rahmen und Füllungen, nachzuahmen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13123-1:2001-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufnahme von Fassadenprüfungen; b) Einführung der Klassen EPR0, EPR1+ und EPRU; c) redaktionelle Anpassungen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-01 AA - Türen, Tore, Fenster, Abschlüsse, Baubeschläge und Vorhangfassaden (SpA zu CEN/TC 33 und ISO/TC 162) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 33/WG 1 - Fenster und Türen 

Ausgabe 2022-02
Erscheinung 2022-01-21
Frist zur Stellungnahme bis 2022-03-21
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 58,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.-Ing.

Tristan Herbst

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2514
Fax: +49 30 2601-42514

Zum Kontaktformular