NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf

DIN EN 16758
Vorhangfassaden - Bestimmung der Beanspruchbarkeit von auf Abscheren beanspruchten Verbindungen - Prüfverfahren und Anforderungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 16758:2020

Titel (englisch)

Curtain walling - Determination of the strength of sheared connections - Test method and requirements; German and English version prEN 16758:2020

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt Prüfverfahren zur Bestimmung der Tragfähigkeit (Grenzzustand der Tragfähigkeit und Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit) der Verbindungen zwischen den Rahmenprofilen der Vorhangfassade fest, die nicht nach geltenden Codes oder herkömmlichen Berechnungen, die auf der Festigkeit der Werkstoffe basieren, berechnet werden können. Die mechanischen Leistungen der Verbindungen von Vorhangfassaden werden bereits in Übereinstimmung mit den Festlegungen nach EN 13830 bewertet. Zusätzliche Angaben zur mechanischen Leistung der Verbindungen und zu den direkten Anwendungsbereichen können nach diesem Norm-Entwurf bestimmt werden.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 16758:2016-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abkürzungsverzeichnis in Abschnitt 4 ergänzt; b) Ausführungen in 5.1 erweitert und präzisiert; c) Bilderläuterungen in 5.2 präzisiert; d) 5.3 umstrukturiert und enthaltene Anforderungen präzisiert; e) Beschreibung der Berechnungsverfahren A und B in Abschnitt 6 präzisiert; f) Ablaufbeschreibung in Anhang A präzisiert; g) redaktionelle Anpassungen vorgenommen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-01 AA - Türen, Tore, Fenster, Abschlüsse, Baubeschläge und Vorhangfassaden (SpA zu CEN/TC 33 und ISO/TC 162) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 33/WG 6 - Vorhangfassaden 

Ausgabe 2020-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 80,07 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing.

Tristan Herbst

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2514
Fax: +49 30 2601-42514

Ansprechpartner kontaktieren