NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [VORBESTELLBAR]

DIN EN 1063
Glas im Bauwesen - Sicherheitssonderverglasung - Prüfverfahren und Klasseneinteilung für den Widerstand gegen Beschuß; Deutsche und Englische Fassung prEN 1063:2019

Titel (englisch)

Glass in building - Security glazing - Testing and classification of resistance against bullet attack; German and English version prEN 1063:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Leistungsanforderungen und Prüfverfahren für die Klassifizierung der Durchschusshemmung von Glas (bestehend aus einer oder mehreren Glasschichten) und Glas/Kunststoff-Verbundwerkstoffen fest.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1063:2000-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) eine neue Munition für die Klasse BR3 wurde hinzugefügt; b) es wurde eine neue Klasse für Gewehre (KS) angelegt; c) die Erweiterungsregeln wurden klar definiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-29 AA - Glas im Bauwesen (SpA zu CEN/TC 129 und ISO/TC 160; SpA zu CEN/TC 129/WG 1, CEN/TC 129/WG 2, CEN/TC 129/WG 3, CEN/TC 129/WG 5, CEN/TC 129/WG 6, CEN/TC 129/WG 7, CEN/TC 129/WG 8, CEN/TC 129/WG 9, CEN/TC 129/WG 10, CEN/TC 129/WG 12, CEN/TC 129/WG 13, CEN/TC 129/WG 14, CEN/TC 129/WG 15, CEN/TC 129/WG 17, CEN/TC 129/WG 18, CEN/TC 129/WG 19, ISO/TC 160/SC 1, ISO/TC 160/SC 1/WG 1, ISO/TC 160/SC 1/WG 2, ISO/TC 160/SC 1/WG 3, ISO/TC 160/SC 1/WG 5, ISO/TC 160/SC 1/WG 6, ISO/TC 160/SC 1/WG 7, ISO/TC 160/SC 1/WG 8, ISO/TC 160/SC 1/WG 9, ISO/TC 160/SC 2, ISO/TC 160/SC 2/WG 1, ISO/TC 160/SC 2/WG 2, ISO/TC 160/SC 2/WG 3, ISO/TC 160/SC 2/WG 5, ISO/TC 160/SC 2/WG 6, ISO/TC 160/SC 2/WG 7) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 129/WG 14 - Sicherheit - Durchschußhemmende und sprengwirkungshemmende Verglasungen 

Ausgabe 2019-10
Erscheinung 2019-08-30
Frist zur Stellungnahme 2019-08-30
bis
2019-10-30
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 68,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr M.A. (FH)

Stefan Schaal

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2504
Fax: +49 30 2601-42504

Ansprechpartner kontaktieren