NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 22475-1
Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Probenentnahmeverfahren für Boden, Fels und Grundwasser - Teil 1: Technische Grundlagen (ISO/DIS 22475-1.2:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 22475-1:2019

Titel (englisch)

Geotechnical investigation and testing - Sampling of soil, rock and ground water - Part 1: Technical principles (ISO/DIS 22475-1.2:2019); German and English version prEN ISO 22475-1:2019

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 22475 legt die technischen Grundlagen für die Entnahme von Proben von Boden, Fels und Grundwasser und Grundwassermessungen im Rahmen geotechnischer Erkundungen und Prüfungen nach EN 1997-1 und EN 1997-2 fest. Diese Erkundungen dienen: a) der Gewinnung von Boden-, Fels- und Wasserproben in einer Qualität, die es erlaubt, die allgemeine Eignung des Baugrundes für geotechnische Zwecke zu beurteilen und die geforderten bodenmechanischen Eigenschaften im Labor zu bestimmen; b) der Feststellung von Folge, Dicke und räumlicher Lage der einzelnen Schichten, der Kluftsysteme und Störungen; c) der Feststellung von Art, Zusammensetzung und Zustand der einzelnen Schichten; d) der Feststellung der Grundwasserverhältnisse im Baugrund, Entnahme von Wasserproben für die Beurteilung der Wechselwirkung zwischen Grundwasser, Boden, Fels und Baustoffen. Dieser Teil von ISO 22475 gilt nicht für Gewinnung von Bodenproben für landwirtschaftliche und umweltbezogene Bodenuntersuchungen. Dieser Teil von ISO 22475 gilt auch nicht für die Gewinnung von Wasserproben zur Kontrolle der Eignung, Beschaffenheit und Erkennung von Wasserverunreinigungsquellen, einschließlich Ablagerung von Schlämmen. Das zuständige deutsche/nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-05-11 AA "Bohr- und Entnahmeverfahren, Grundwassermessungen (SpA zu CEN/TC 341/WG1 und ISO/TC 182/WG 4)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 22475-1:2007-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Abschnitte zur Grundwassermessung wurden zu ISO 18674-4 hinzugefügt; b) es wurden neue Beispielkategorien zu Böden eingefügt; c) das Dokument wurde redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-05-11 AA - Bohr- und Entnahmeverfahren, Grundwassermessungen (SpA zu ISO/TC 182/WG 4) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 341 - Geotechnische Erkundung und Untersuchung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 182/WG 4 - Bohr- und Entnahmeverfahren und Grundwassermessungen 

Ausgabe 2019-09
Erscheinung 2019-08-02
Frist zur Stellungnahme bis 2019-10-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 242,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Schilder

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2556
Fax: +49 30 2601-42556

Ansprechpartner kontaktieren