NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 18674-3/A1
Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Geotechnische Messungen - Teil 3: Verschiebungsmessungen quer zu einer Messlinie: Inklinometer - Änderung 1 (ISO 18674-3:2017/DAM 1:2019); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 18674-3:2017/prA1:2019

Titel (englisch)

Geotechnical investigation and testing - Geotechnical monitoring by field instrumentation - Part 3: Measurement of displacements across a line: Inclinometers - AMENDMENT 1 (ISO 18674-3:2017/DAM 1:2019); German and English version EN ISO 18674-3:2017/prA1:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält Änderungen zu DIN EN ISO 18674-3. DIN EN ISO 18674-3 gilt für geotechnische Verschiebungsmessungen quer zu einer Messlinie mit Hilfe von Inklinometern. Die allgemeinen Regeln für die messtechnische Überwachung des Baugrunds, den mit dem Baugrund in Wechselwirkung stehenden Bauwerken, geotechnischen Auffüllungen und geotechnischen Bauarbeiten sind in ISO 18674-1 angegeben. Dieses Dokument bezieht sich auch auf Deflektometer (siehe Anhang B), um Inklinometer bei der Bestimmung horizontaler Verschiebungen quer zu horizontalen Messlinien zu ergänzen. Im Verein mit der ISO 18674-2 erlaubt dieses Dokument die Bestimmung von in jeder Richtung wirkenden Verschiebungen. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-05-09 AA "Baugrund, Feldversuche (SpA zu CEN/TC 341/WG 5 sowie ISO/TC 182/WG 2, WG 5, WG 6, WG 7 und WG 8)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-05-09 AA - Baugrund; Feldversuche (SpA zu CEN/TC 341/WG 5 sowie ISO/TC 182/WG 2, WG 5, WG 6, WG 7 und WG 8) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 341 - Geotechnische Erkundung und Untersuchung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 182/WG 2 - Geotechnische Messungen 

Ausgabe 2019-08
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 40,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Schilder

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2556
Fax: +49 30 2601-42556

Ansprechpartner kontaktieren