NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 19650-5
Organisation von Daten zu Bauwerken - Informationsmanagement mit BIM - Teil 5: Spezifikation für Sicherheitsbelange von BIM, der digitalisierten Bauwerke und des smarten Assetmanagements (ISO/DIS 19650-5:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 19650-5:2019

Titel (englisch)

Organization and digitization of information about buildings and civil engineering works, including building information modelling (BIM) - Information management using building information modelling - Part 5: Security-minded approach to information management (ISO/DIS 19650-5:2019); German and English version prEN ISO 19650-5:2019

Einführungsbeitrag

Die vorgeschlagene Internationale Norm wird Anforderungen an Sicherheitsbelange für digitales Projektmanagement, verbundene Kontrollsysteme, zum Beispiel Gebäudemanagementsysteme, digitalisierte Bauwerke und smartes Assetmanagement spezifizieren. Sie wird einen Überblick über Informationssicherheitsrisiken während:  - Konzeption, Strategieerstellung und Briefing;  - Ausschreibung; - Entwurf; - Bau; - Vergabe und Übergabe; - Betrieb und Wartung; - Performancemanagement; - Nutzungsänderung; und - Entsorgung/Abbruch des Bauwerks geben. Die Norm wird den Bedarf an und die Anwendung von Vertrauenswürdigkeits- und Sicherheitskontrollen während des gesamten Projekt-Lebenszyklus eines gebauten Assets (einschließlich des gesamten Projektlebenszyklus) erläutern, um einen ganzheitlichen Ansatz hinsichtlich Sicherheit, Authentizität, Verfügbarkeit (inklusive Verlässlichkeit), Vertraulichkeit, Integrität, Eigentum, Resilienz und Nutzen, darzustellen. Die Norm wird die Stufen ansprechen, die benötigt werden, um einen geeignetes Sicherheitsverständnis und eine entsprechende Sicherheitskultur bei den Projektpartnern zu erstellen und zu kultivieren. Dies schließt auch den Bedarf ein Compliance zu überwachen und zu prüfen. Die Norm wird eine Basis für die Weiterentwicklung von zukünftigen digitalisierten Bauwerken, zum Beispiel intelligenten Gebäuden, Infrastruktur und Smart Cities sein, wobei jedoch keine technischen Architekturen zur Implementierung detailliert werden. Während der in dieser Norm abgebildete Prozess auf andere Datenmanagementsysteme anwendbar ist, spezifiziert diese Norm keine speziell auf diese Systeme bezogenen Themen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-01-39 AA - BIM - Building Information Modeling (SpA zu ISO/TC 59/SC 13 - CEN/TC 442) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 442 - Building Information Modelling (BIM) 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 59/SC 13/WG 13 - Umsetzung von auf Kooperation beruhenden Arbeitsprozessen während des gesamten Lebenszyklus von baulichen Anlagen und Verkehrswegen 

Ausgabe 2019-08
Erscheinung 2019-07-12
Frist zur Stellungnahme bis 2019-09-12
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 108,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing. (FH)

Sina Tiedtke

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2615
Fax: +49 30 2601-42615

Ansprechpartner kontaktieren