NA 067

DIN-Normenausschuss Mechanische Verbindungselemente (FMV)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 4042
Verbindungselemente - Galvanisch aufgebrachte Überzugsysteme (ISO 4042:2022); Deutsche Fassung EN ISO 4042:2022

Titel (englisch)

Fasteners - Electroplated coating systems (ISO 4042:2022); German version EN ISO 4042:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen an Verbindungselemente aus Stahl mit galvanisch aufgebrachten Überzügen und Überzugsystemen fest. Die Maßanforderungen gelten auch für Verbindungselemente aus Kupfer oder Kupferlegierungen. Es legt außerdem Anforderungen fest und gibt Empfehlungen, um das Risiko einer Wasserstoffversprödung auf ein Mindestmaß zu verringern. Es gilt hauptsächlich für Verbindungselemente mit Zink- und Zinklegierungsüberzugsystemen (Zink, Zink-Nickel, Zink-Eisen) und Cadmium, die vor allem für den Korrosionsschutz und weitere funktionelle Eigenschaften bestimmt sind: - mit oder ohne Konversionsschicht; - mit oder ohne Versiegelung; - mit oder ohne Deckschicht; - mit oder ohne Schmiermittel (integriertes Schmiermittel und/oder nachträglich aufgebrachtes Schmiermittel). Die Festlegungen für weitere galvanisch aufgebrachte Überzüge und Überzugsysteme (Zinn, Zinn-Zink, Kupfer-Zinn, Kupfer-Silber, Kupfer, Silber, Kupfer-Zink, Nickel, Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel, Kupfer-Nickel-Chrom) sind in diesem Dokument nur für Maßanforderungen in Bezug auf Verbindungselemente mit metrischem ISO-Gewinde enthalten. Die Anforderungen dieses Dokuments an Verbindungselemente mit galvanisch aufgebrachten Überzügen haben Vorrang vor anderen Dokumenten zur elektrolytischen Metallabscheidung. Dieses Dokument gilt für Schrauben und Muttern aus Stahl mit metrischem ISO-Gewinde, für andere Verbindungselemente mit Gewinde sowie für Verbindungselemente ohne Gewinde, wie Scheiben, Stifte, Clips und Niete. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 067-00-06 AA "Oberflächenschichten von Verbindungselementen" im DIN-Normenausschuss Mechanische Verbindungselemente (FMV).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 4042:2018-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in Abschnitt 1 wurde eine Aussage hinzugefügt, die besagt, dass die Anforderungen dieses Dokuments für Verbindungselemente mit galvanisch aufgebrachtem Überzug den Vorrang gegenüber anderen Dokumenten zur elektrolytischen Metallabscheidung haben; b) Erweiterung des Anwendungsbereichs auf alle Verbindungselemente mit Gewinde; c) sämtliche Verweisungen auf ISO 2081 und ISO 19598 wurden entfernt, weil ISO 4042 ein in sich geschlossenes Dokument für die Anwendung auf Verbindungselemente ist; d) in 4.4 wurden die Maßnahmen zur Vermeidung von interner (fertigungsbedingter) Wasserstoffversprödung bei Muttern, flachen Scheiben und einsatzgehärteten Schrauben vollständig überarbeitet; e) in 6.4 wurden die Referenzflächen für die Schichtdickenbestimmung genauer festgelegt; f) im gesamten Dokument wurde die Wortwahl verbessert, um genauere Formulierungen, besonders bei komplexen Themen, zu erreichen. g) Dokument redaktionell überarbeitet.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 067-00-06 AA - Oberflächenschichten von Verbindungselementen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 185 - Mechanische Verbindungselemente 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 2/SC 14 - Oberflächenschutz 

Ausgabe 2022-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 156,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Till Lehmann

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2015
Fax: +49 30 2601-42015

Zum Kontaktformular