NA 021

DIN-Normenausschuss Eisen und Stahl (FES)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 10210-2
Warmgefertigte Hohlprofile für den Stahlbau - Teil 2: Grenzabmaße, Maße und statische Werte; Deutsche Fassung EN 10210-2:2019

Titel (englisch)

Hot finished steel structural hollow sections - Part 2: Tolerances, dimensions and sectional properties; German version EN 10210-2:2019

Einführungsbeitrag

Die Normenreihe (EN 10210-1 und -2) legt die Lieferbedingungen für warmgefertigte nahtlose, elektrisch und unterpulvergeschweißte Hohlprofile für den Stahlbau mit runder, quadratischer, rechteckiger oder elliptischer Form fest. Sie gilt für warmgefertigte Hohlprofile mit oder ohne nachfolgende Wärmebehandlung sowie für kaltgeformte Hohlprofile mit einer anschließenden Wärmebehandlung oberhalb von 580 °C, um eine gleichwertige mechanische Beschaffenheit wie bei den warmgeformten Erzeugnissen zu erzielen. Die technischen Lieferbedingungen sind in EN 10210-1 und die Anforderungen bezüglich der Grenzabmaße, Maße und statischen Werte sind in EN 10210-2 festgelegt. Für diese Normenreihe ist der NA 021-00-09-02 UA 'Hohlprofile' bei DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 10210-2:2006-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in Abschnitt 5.2 wurden zwei Optionen hinzugefügt; b) in Tabelle 2 wurden die Masseabweichungen geändert; c) Bild 2 wurde modifiziert; d) zu den Tabellen B.1, B.2 und B.3 wurden größere Abmessungen und Wanddicken hinzugefügt; e) Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 021-00-09-02 UA - Hohlprofile 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 459/SC 3/WG 3 - Hohlprofile 

Ausgabe 2019-07
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 101,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.-Ing.

Günter Briefs

Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6707-434
Fax: +49 211 6707-420

Zum Kontaktformular