NA 021

DIN-Normenausschuss Eisen und Stahl (FES)

Norm [AKTUELL]

DIN 488-1
Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung

Titel (englisch)

Reinforcing steels - Part 1: Grades, properties, marking

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 488-1:1984-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Stahlsorten BSt 420 S (1.0428) und BSt 500 M (1.0466) gestrichen; b) Stahlsorte BSt 500 S (1.0438) in B500A (1.0438) umbenannt; c) Stahlsorte B500B (1.0439) mit erhöhten Duktilitätsanforderungen aufgenommen; d) Anforderungen an die Bruchdehnung A10 durch Anforderungen an die prozentuale Gesamtdehnung bei Höchstkraft Agt ersetzt; e) Festlegungen für die Dauerschwingfestigkeit und für die Abweichung von der Nennquerschnittsfläche geändert; f) für den Nachweis der Schweißeignung maximales Kohlenstoffäquivalent festgelegt; Angaben über geeignete Schweißverfahren gestrichen; g) Höchstwert für den Massenanteil an Kupfer aufgenommen; h) Nenndurchmesserbereich für Betonstabstahl bis 40,0 mm und für Betonstahlmatten bis 14,0 mm erweitert; i) Kennzeichnung der Stahlsorten durch unterschiedliche Anzahl von Rippenreihen; j) Betonstahl in Ringen und abgewickelte Erzeugnisse aufgenommen; k) Gitterträger aufgenommen; l) Berechnung der Festigkeitskennwerte mit Nennquerschnittsfläche; m) Verhältnis Re,ist/Re,nenn aufgenommen; n) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 021-00-03 AA - Betonstahl und Spannstahl 

Ausgabe 2009-08
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 70,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dr.-Ing.

Richard Daniel Knobloch

Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6707423
Fax: +49 211 6707-420

Zum Kontaktformular