NA 021

DIN-Normenausschuss Eisen und Stahl (FES)

Norm-Entwurf

DIN EN 10025-1
Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen - Teil 1: Allgemeine technische Lieferbedingungen; Deutsche Fassung prEN 10025-1:2011

Titel (englisch)

Hot rolled products of structural steels - Part 1: General technical delivery conditions; German version prEN 10025-1:2011

Einführungsbeitrag

Der europäische Norm-Entwurf legt Anforderungen für Flach- und Langerzeugnisse aus warmgewalzten Baustählen, mit Ausnahme von Hohlprofilen und Rohren, fest. Der Teil 1 beinhaltet die allgemeinen Lieferbedingungen. Die spezifischen Anforderungen an Baustähle sind in den folgenden Teilen enthalten: Teil 2: Technische Lieferbedingungen für unlegierte Baustähle Teil 3: Technische Lieferbedingungen für normalgeglühte/normalisierend gewalzte schweißgeeignete Feinkornbaustähle Teil 4: Technische Lieferbedingungen für thermomechanisch gewalzte schweißgeeignete Feinkornbaustähle Teil 5: Technische Lieferbedingungen für wetterfeste Baustähle Teil 6: Technische Lieferbedingungen für Flacherzeugnisse aus Stählen mit höherer Streckgrenze im vergüteten Zustand Die Stähle nach diesem Entwurf sind für die Verwendung in geschweißten, geschraubten und genieteten Bauteilen bestimmt. Jedoch gilt er nicht für Erzeugnisse mit Überzügen sowie nicht für Erzeugnisse aus Stählen für den allgemeinen Stahlbau nach den in den Literaturhinweisen angegebenen Normen. Gegenüber DIN EN 10025-1:2005-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen aktualisiert; b) Anforderungen für nicht definierte Elemente im Abschnitt 7.2.1 und 7.2.2 aufgenommen; c) Anmerkung in 7.3.1 modifiziert; d) Abschnitt 7.4.3 vollständig überarbeitet; e) 8.3.3.1 neu formuliert; f) 10.2.1 überarbeitet; g) Option 5) in Abschnitt 13 neu formuliert und Option 33) ergänzt; h) Legende und Fußnoten im Bild A.1 vollständig überarbeitet; i) Fußnote c im Bild A.2 modifiziert; j) Formulierungen in B.2.2 ergänzt; k) Anforderung an den Sprödbruch aus B.2.3.4 gestrichen; l) Fußnoten b und c aus Tabelle B.1 gestrichen; m) Anhang C gestrichen; n) Anhang ZA vollständig überarbeitet; o) Norm redaktionell überarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 10025-1:2005-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen aktualisiert; b) Anforderungen für nicht definierte Elemente in 7.2.1 und 7.2.2 aufgenommen; c) Anmerkung in 7.3.1 modifiziert; d) 7.4.3 vollständig überarbeitet; e) 8.3.3.1 neu formuliert; f) 10.2.1 überarbeitet; g) Option 5) in Abschnitt 13 neu formuliert und Option 33) ergänzt; h) Legende und Fußnoten im Bild A.1 vollständig überarbeitet; i) Fußnote c im Bild A.2 modifiziert; j) Formulierungen in B.2.2 ergänzt; k) Anforderung an den Sprödbruch aus B.2.3.4 gestrichen; l) Fußnoten b und c aus Tabelle B.1 gestrichen; m) Anhang C gestrichen; n) Anhang ZA vollständig überarbeitet; o) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 021-00-04-01 UA - Stähle für den Stahlbau 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 459/SC 3 - Baustähle ausgenommen Bewehrungsstahl 

Ausgabe 2011-04
Originalsprache Deutsch
Preis ab 94,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Günter Briefs

Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6707-434
Fax: +49 211 6707-420

Ansprechpartner kontaktieren