• H2-Frühstück: Technische Regelsetzung meets H2 Online-Veranstaltung am 20.6.2024

    Jetzt anmelden
  • Ruderboot von oben

    DIN-Mitglied werden Profitieren Sie von vielen Vorteilen

    Mehr erfahren
Projekt

Erdbaumaschinen - Funktionale Sicherheit - Teil 1: Methodik zur Bestimmung sicherheitsbezogener Teile der Steuerung und deren Leistungsanforderungen (ISO/DIS 19014-1:2024); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 19014-1:2024

Kurzreferat

Dieses Dokument beschreibt eine Methodik zur Bestimmung der für Erdbaumaschinen (EBM) erforderlichen Leistungsstufen laut ISO 6165. Eine Sicherheitsanalyse für Maschinensteuerungen (Machine Control System Safety Analysis, MCSSA) bestimmt das Ausmaß der Risikominderung von Gefahren in Verbindung mit den für Sicherheitssteuerungen (Safety Control Systems, SCS) erforderlichen Steuerungen. Diese Reduzierung wird durch den Machine Performance Level (MPL) quantifiziert, die Gefährdungen werden anhand der in ISO 12100 festgelegten Risikobewertungsgrundsätze oder auf andere Weise ermittelt. ANMERKUNG 1 Schritt 2, wie in Anhang A dargestellt, veranschaulicht den Zusammenhang zwischen ISO 12100 und ISO 19014 als ergänzende Schutzmaßnahme. ANMERKUNG 2 ISO 19014 kann auch zur Bewertung der Anforderungen an die funktionale Sicherheit anderer geländegängiger mobiler Maschinen herangezogen werden. Für die als sicherheitsrelevant eingestuften Steuerungen werden die Merkmale für Architektur, Hardware, Software, Umweltanforderungen und Leistung in anderen Teilen der ISO 19014 behandelt. ISO 19014 behandelt Gefahren, die durch das Versagen eines Sicherheitssteuerungssystems verursacht werden, und schließt Gefahren, die von den Geräten selbst ausgehen (z. B. elektrischer Schlag, Feuer usw.), aus. Andere Bedienelemente, die keine Sicherheitssteuerungssysteme (Safety Control Systems, SCS) sind, keine Gefahr mindern oder eine Steuerungsfunktion wahrnehmen und bei denen der Bediener einen Ausfall bemerken würde (z. B. Scheibenwischer, Scheinwerfer, Kabinenbeleuchtung usw.), sind von dieser Norm ausgenommen. ANMERKUNG 3 Eine Liste der Sicherheitssteuerungssysteme ist in Anhang D enthalten. ANMERKUNG 4 Akustische Warnsignale sind von den Anforderungen des Diagnosedeckungsgrads ausgeschlossen.

Beginn

2023-10-17

WI

00151545

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 19014-1

Projektnummer

06004475

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-13-01-01 AK - Erdbaumaschinen - Sicherheit (SpA CEN/TC 151/WG 1)  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 151 - Bau- und Baustoffmaschinen - Sicherheit  

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 127/SC 2/WG 24 - Sicherheit von Steuerungssystemen  

Ersatzvermerk

Vorgesehen als Ersatz für DIN EN ISO 19014-1:2019-06

Norm-Entwurf

Erdbaumaschinen - Funktionale Sicherheit - Teil 1: Methodik zur Bestimmung sicherheitsbezogener Teile der Steuerung und deren Leistungsanforderungen (ISO/DIS 19014-1:2024); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 19014-1:2024
2024-04
Kaufen bei DIN Media

Vorgänger-Dokument(e)

Erdbaumaschinen - Funktionale Sicherheit - Teil 1: Methodik zur Bestimmung sicherheitsbezogener Teile der Steuerung und deren Leistungsanforderungen (ISO 19014-1:2018, Korrigierte Fassung 2019-02); Deutsche Fassung EN ISO 19014-1:2018
2019-06

Kaufen bei DIN Media

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Rene Kampmeier

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1253
Fax: +49 69 6603-2253

Zum Kontaktformular