Projekt

Schutzkleidung für die Feuerwehr - Anforderungen und Prüfverfahren für Feuerschutzhauben für die Feuerwehr

Kurzreferat

Diese Norm legt Mindestsicherheitsanforderungen und Prüfverfahren für die bei der Brandbekämpfung zu tragende Feuerschutzhaube fest, um sich gegen Hitze und Feuer zu schützen. Diese Norm gilt nur für Situationen, in denen zudem Schutzkleidung (EN 469), Atemschutzgerät (EN 136 und EN 137) und Helm (EN 443) getragen werden.

Beginn

2021-02-05

WI

00162452

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 13911 rev

Projektnummer

07500586

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 075-05-02 AA - Schutzkleidung gegen Hitze und Feuer 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 162/WG 2 - Widerstand gegen Hitze und Feuer von Schutzkleidung 

Ihr Kontakt

Hendrik Lüttgens

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2402
Fax: +49 30 260-42402

Zum Kontaktformular