Projekt

Textilien und textile Erzeugnisse - Bestimmung von Biozid-Zusatzstoffen - Teil 3: Permethrin, Verfahren mittels Flüssigchromatographie

Kurzreferat

Dieses Dokument legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung des Permethringehalts in textilen Materialien und Artikeln, die aus textilen Erzeugnissen bestehen, mittels Flüssigchromatographie fest.

Beginn

2020-03-16

WI

00248760

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 17134 rev-00248760

Projektnummer

06235938

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-05-12 AA - Textilchemische Prüfverfahren und Fasertrennung  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 248/WG 26 - Textilien - Prüfverfahren zur Bestimmung von durch die Europäische Kommission verbotenen Substanzen  

Vorgänger-Dokument(e)

Textilien und textile Erzeugnisse - Bestimmung bestimmter Konservierungsmittel, Verfahren mittels Flüssigkeitschromatographie; Deutsche Fassung EN 17134:2019
2019-09

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dr.

Vivien Vogt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2385
Fax: +49 30 2601-42385

Zum Kontaktformular