• H2-Frühstück: Technische Regelsetzung meets H2 Online-Veranstaltung am 20.6.2024

    Jetzt anmelden
  • Ruderboot von oben

    DIN-Mitglied werden Profitieren Sie von vielen Vorteilen

    Mehr erfahren
Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 19109
Geoinformation - Regeln zur Erstellung von Anwendungsschemata (ISO 19109:2015); Englische Fassung EN ISO 19109:2015

Titel (englisch)

Geographic information - Rules for application schema (ISO 19109:2015); English version EN ISO 19109:2015

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument definiert Regeln zur Erstellung von Anwendungsschemata. Jede Beschreibung der Realität ist immer vereinfachend, unvollständig und, je nach Anwendungsbereich, lediglich eine von vielen möglichen Darstellungsweisen. Die inzwischen weitverbreitete Anwendung von Computern und Geoinformationssystemen führt zu einer wachsenden Nutzung von geographischen Daten im Rahmen verschiedenster Fachrichtungen. Geographische Datensätze werden zunehmend ausgetauscht und genutzt. Um sicherzustellen, dass die Daten sowohl von Computern als auch von Nutzern einheitlich und eindeutig verstanden werden, sind die Datenstrukturen für den Datenzugriff und den Austausch vollständig unter Zuhilfenahme der Methoden dieser Norm zu dokumentieren. Gegenüber DIN EN ISO 19109:2006-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Klarere Struktur der Konformitätsklassen im Einklang mit den entsprechenden Empfehlungen von ISO/TC 211; b) Berücksichtigung von Metadaten zur Bestimmung von Eigenschaften eines Features nach DIN EN ISO 19156 "Geoinformation - Erdbeobachtung und Erdmessung"; c) Anpassung an ISO 19103:2015 und Definition eines UML-Profils für DIN EN ISO 19109; d) Anpassung des General Feature Model an die Nutzung in der Praxis; e) generelle Überarbeitung für eine klarere Darstellung der Anforderungen und Empfehlungen. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-03-03 AA "Geoinformation (SpA zu CEN/TC 287+ISO/TC 211)" bei DIN zuständig

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 19109:2006-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Klarere Struktur der Konformitätsklassen im Einklang mit den entsprechenden Empfehlungen von ISO/TC 211; b) Berücksichtigung von Metadaten zur Bestimmung von Eigenschaften eines Features nach DIN EN ISO 19156, Geoinformation - Erdbeobachtung und Erdmessung; c) Anpassung an ISO 19103:2015 und Definition eines UML-Profils für DIN EN ISO 19109; d) Anpassung des General Feature Model an die Nutzung in der Praxis; e) generelle Überarbeitung für eine klarere Darstellung der Anforderungen und Empfehlungen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-03-03 AA - Geoinformation (SpA zu CEN/TC 287+ISO/TC 211)  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 287 - Geoinformation  

Ausgabe 2016-05
Originalsprache Englisch
Preis ab 197,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M. Sc.

Aline Grundmann

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2556
Fax: +49 30 2601-42556

Zum Kontaktformular