Norm [AKTUELL]

DIN EN 16247-4
Energieaudits - Teil 4: Transport; Deutsche Fassung EN 16247-4:2014

Titel (englisch)

Energy audits - Part 4: Transport; German version EN 16247-4:2014

Einführungsbeitrag

Diese Norm beschreibt Verfahren zur Optimierung der Energienutzung von Transportarten. Sie ist anwendbar auf verschiedene Arten des Transports (Straße, Schiene, Seetransport, Lufttransport) sowie auf verschiedene Entfernungsbereiche (Kurz- und Langstrecke) und auf das transportierte Gut (grundsätzlich Fracht und Passagiere). Für jede Situation, in der eine Verlagerung vorgenommen wird, macht es letztendlich keinen Unterschied, wer der Betreiber ist (weder ob öffentliches oder privates Unternehmen, noch ob der Betreiber ausschließlich zum Transportbereich gehört oder nicht), alle werden von diesem Teil der Norm erfasst. Der Prozess richtet sich sowohl an die Optimierung der Energienutzung innerhalb Transportart, als auch an die Auswahl der besten Transportart für jede Situation. Im letzten Fall können die Schlussfolgerungen aus dem Energieaudit Entscheidungen zur Kosteninfrastruktur beeinflussen.
Dieser Teil umfasst zusätzliche Anforderungen, die für Energieaudits bezüglich Transport zu beachten sind und ergänzt die allgemeinen Anforderungen an Energieaudits, die in DIN EN 16247-1 festgelegt sind.
Anforderungen an die Kompetenz von Energieauditoren enthält DIN EN 16247-5 "Energieaudits - Teil 5: Kompetenz von Energieauditoren".
Für diese Norm ist das Gremium NA 172-00-09 AA "Energieeffizienz und Energiemanagement" im DIN zuständig.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 172-00-09 AA - Energieeffizienz und Energiemanagement 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/CLC/JTC 14/WG 1 - Energieaudits 

Ausgabe 2014-08
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 72,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Anne Dahlke

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2362
Fax: +49 30 2601-42362

Zum Kontaktformular