• H2-Frühstück: Technische Regelsetzung meets H2 Online-Veranstaltung am 20.6.2024

    Jetzt anmelden
  • Ruderboot von oben

    DIN-Mitglied werden Profitieren Sie von vielen Vorteilen

    Mehr erfahren
Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 14253-3
Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Prüfung von Werkstücken und Messgeräten durch Messen - Teil 3: Richtlinien für das Erzielen einer Einigung über Messunsicherheitsangaben (ISO 14253-3:2011); Deutsche Fassung EN ISO 14253-3:2011

Titel (englisch)

Geometrical product specifications (GPS) - Inspection by measurement of workpieces and measuring equipment - Part 3: Guidelines for achieving agreements on measurement uncertainty statements (ISO 14253-3:2011); German version EN ISO 14253-3:2011

Einführungsbeitrag

Diese Norm bietet Orientierungshilfen und legt Verfahren fest, die Kunden und Lieferanten helfen, Einigung bei Auseinandersetzungen über Messunsicherheitsangaben nach ISO 14253-1 zu erzielen. Dadurch sollen kostenintensive und zeitraubende Auseinandersetzungen vermieden werden. Anhand eines Flussdiagramms werden Möglichkeiten aufgezeigt, um Streitfälle über eine angegebene Messunsicherheit zu lösen. Weiterhin wird ein schrittweises Verfahren zur Auswertung und zum Erzielen einer Einigung über folgende Komponenten des Unsicherheitsbilanzierungsprozesses beschrieben: Messaufgabe (Spezifikationsoperator), Unsicherheitsmodell, Liste der Unsicherheitsquellen oder -komponenten, mögliche Korrektionen, Größe der Unsicherheitsbeiträge, Korrelation zwischen den Unsicherheitsquellen sowie k-Faktor/Vertrauensniveau. In einem Anhang werden die Beziehungen zum GPS-Matrix-Modell dargestellt. Gegenüber dem Vorgängerdokument DIN ISO/TS 14253-3:2008 wurden alle Begriffe in Abschnitt 3 durch Verweise auf internationale Normen und Dokumente ersetzt, sowie die Technische Spezifikation (TS) in eine Norm überführt. Die zugrunde liegende Internationale Norm wurde in der ISO/TC 213/WG 4 "Uncertainty of measurement and decision rules" erstellt. Auf europäischer Ebene fällt diese Norm in den Bereich des CEN/TC 290 "Geometrische Produktspezifikationen und -prüfung", dessen Sekretariat von AFNOR gehalten wird. Für die deutsche Mitarbeit ist der NA 152-03-02 AA "CEN/ISO Geometrische Produktspezifikation und -prüfung" im NATG zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO/TS 14253 3:2008 05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) alle Begriffe in Abschnitt 3 gestrichen (ersetzt durch Verweis auf internationale Normen und Dokumente); b) TS in Norm überführt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 152-03-02 AA - CEN/ISO Geometrische Produktspezifikation und -prüfung  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 290 - Geometrische Produktspezifikationen und -prüfung  

Ausgabe 2011-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 77,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Felix Kaulfersch

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2885
Fax: +49 30 2601-42885

Zum Kontaktformular