NA 109

DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG)

Projekt

Erdöl- und Erdgasindustrie - Rohrleitungstransportsysteme - Empfohlene Maßnahmen zur Verlängerung der Lebensdauer einer Rohrleitung

Kurzreferat

Dieses Dokument enthält mindestens zu befolgende Leitlinien für die Bewertung einer möglichen Verlängerung der Lebensdauer eines Rohrleitungssystems über die festgelegte rechnerische Lebensdauer hinaus entsprechend den Festlegungen nach ISO 13623. Pumpstationen, Verdichterstationen, Druckregelstationen und Tanks werden in diesem Dokument nicht spezifisch behandelt. Dieses Dokument ist für starre Rohrleitungen aus Metall anwendbar. Es ist nicht anwendbar für: flexible Rohrleitungen; Rohrleitungen aus anderen Werkstoffen, wie z. B. glasfaserverstärkten Kunststoffen; Versorgungsleitungen; Topsides-Ausrüstung; Aufbauten und tragende Bauteile. Dieses Dokument ist begrenzt auf die Verlängerung der Lebensdauer, ein Beispiel für eine Änderung der ursprünglichen Auslegung. Andere Änderungen, wie z. B. Erhöhungen des maximal zulässigen Arbeitsdrucks (MAOP), sind ausgeschlossen. ANMERKUNG Das Bewertungsverfahren ist nach Ermessen des Anwenders auch für andere Änderungen der Auslegung anwendbar.

Beginn

2022-05-05

WI

00012429

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 12747

Projektnummer

10900480

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 109-00-02 AA - Fernleitungssysteme - Spiegelausschuss zu ISO/TC 67/SC 2 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 12 - Materialien, Ausrüstungen und Offshore-Bauwerke für die Erdöl-, petrochemische und Erdgasindustrie 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 67/SC 2/WG 17 - Gebrauchsdauer-Verlängerung für Pipelines 

Vorgänger-Dokument(e)

Erdöl- und Erdgasindustrie - Rohrleitungstransportsysteme - Empfehlungen für die Verlängerung der Lebensdauer von Rohrleitungen (ISO/TS 12747:2011); Englische Fassung CEN ISO/TS 12747:2013
2013-12

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

M. Sc.

Daniel Güth

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2658
Fax: +49 30 2601-42658

Zum Kontaktformular