NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 22517
Leder - Chemische Prüfungen - Bestimmung des Pestizidrückstandsgehalts (ISO 22517:2019); Deutsche Fassung EN ISO 22517:2021

Titel (englisch)

Leather - Chemical tests - Determination of pesticide residues content (ISO 22517:2019); German version EN ISO 22517:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein quantitatives Prüfverfahren zur Bestimmung von 24 Arten von Pestizidrückständen in Leder durch Gaschromatographie-Massenspektrometrie (GC-MS) fest. Dieses Dokument ist auf alle Lederarten anwendbar, die Pestizide freisetzen könnten. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC-289 "Leder", dessen Sekretariat vom UNI (Italien) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit der "International Union of Leather Technologists and Chemists Societies" (IULTCS) erarbeitet. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-05-52 AA "Anforderungen und physikalische Prüfverfahren für Leder und seine Ausgangsprodukte" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-05-52 AA - Chemische Prüfverfahren für Leder 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 289/WG 1 - Chemische Prüfverfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

IULTCS - International Union of Leather Technologists and Chemists Societies 

Ausgabe 2021-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 78,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Daniel Müller

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2867
Fax: +49 30 2601-42867

Zum Kontaktformular