NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [NEU]

DIN ISO 501
Steinkohle - Bestimmung der Blähzahl (ISO 501:2012)

Titel (englisch)

Hard coal - Determination of the crucible swelling number (ISO 501:2012)

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Bläheigenschaften von Steinkohle beim Erwärmen in einem abgedeckten Tiegel fest. Eine Kohleprobe wird in einem abgedeckten Tiegel unter festgelegten Bedingungen von Zeit und Temperatur erwärmt. Das Profil des erhaltenen Verkokungsrückstands wird durch den Vergleich mit den Umrissen einer Reihe von Normprofilen klassiert. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-02-83 AA "Prüfung fester Brennstoffe" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 51741:1998-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ersatz der DIN 51741 durch die Übernahme der ISO 501 als DIN ISO 501; b) Anpassungen durch die identische Übernahme der ISO 501 mit folgenden wesentlichen technischen Änderungen; c) elektrische Beheizung zusätzlich erlaubt; d) Dreifach-Bestimmung statt Vierfach-Bestimmung; e) geänderte Vorgehensweise bei nicht eingehaltener Wiederholpräzision.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-02-83 AA - Prüfung fester Brennstoffe 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 27/SC 5/WG 10 - Plastische Eigenschaften von Steinkohle 

Ausgabe 2021-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 51,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Jan Henrik Krafft

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2937
Fax: +49 30 2601-42937

Zum Kontaktformular