NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 10750
Schuhe - Prüfverfahren für Reißverschlüsse - Abzugfestigkeit von Begrenzungsteilen (ISO 10750:2015); Deutsche Fassung EN ISO 10750:2018

Titel (englisch)

Footwear - Test method for slide fasteners - Attachment strength of end stops (ISO 10750:2015); German version EN ISO 10750:2018

Einführungsbeitrag

Die vorliegende Norm beschreibt Verfahren zur Bestimmung der Bindungsfestigkeit von oberen und unteren Begrenzungsteilen eines Reißverschlusses. Die Verfahren gelten für sämtliche Arten von Reißverschlüssen für Schuhe. Es sind folgende Verfahren beschrieben: Verfahren 1 - Bindungsfestigkeit von oberen Begrenzungsteilen; Verfahren 2 - Bindungsfestigkeit von unteren Begrenzungsteilen (Verfahren Schieber-Reißverschlusszahnkette); Verfahren 3 - Bindungsfestigkeit von unteren Begrenzungsteilen (Verfahren Reißverschlusszahnkette-Reißverschlusszahnkette). Der Prüfnorm-Entwurf richtet sich an Hersteller von Schuhen und Reißverschlüssen, Handelshäuser und unabhängige Prüflaboratorien. Für diese Norm ist das Gremium NA 062-04-52 AA "Schuhe" bei DIN zuständig.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-10-11 AA - Schuhe 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 309/WG 1 - Mindestanforderungen und Prüfverfahren für Bestandteile von Schuhwerk 

Ausgabe 2018-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 63,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Daniel Grützmacher

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2867
Fax: +49 30 2601-42867

Zum Kontaktformular