NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1330-9
Zerstörungsfreie Prüfung - Terminologie - Teil 9: Begriffe der Schallemissionsprüfung; Deutsche Fassung EN 1330-9:2017

Titel (englisch)

Non-destructive testing - Terminology - Part 9: Terms used in acoustic emission testing; German version EN 1330-9:2017

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm betrifft nur jene Begriffe, die speziell auf dem Gebiet der Schallemissionsprüfung (AT) verwendet werden und diese werden in vier Teile unterteilt: - Begriffe bezogen auf das physikalische Phänomen; - Begriffe bezogen auf das Erkennen von Schallemission; - Begriffe bezogen auf Messung von Schallemissionssignalen; - Begriffe bezogen auf die Anwendung von Schallemission. Die Europäische Norm EN 1330-9:2017 wurde vom CEN/TC 138 "Zerstörungsfreie Prüfung" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-23 AA "Ultraschallprüfung" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1330-9:2009-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Fassung wurde inhaltlich und redaktionell überarbeitet; b) die Begriffe wurden dem aktuellen Stand der Technik angepasst; c) die Begriffe Schallemissionsquellmechanismus, Schallemissionsstimulation, Ort des Ereignisses, Ort des Clusters, Ort der Quelle, Akusto-Ultraschalltechnik und Parameter georteter Ereignisse wurden neu in das Dokument aufgenommen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-08-23 AA - Ultraschallprüfung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 138/WG 7 - Schallemissionsprüfung 

Ausgabe 2017-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 72,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.-Ing.

Michael Schmitt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2783
Fax: +49 30 2601-42783

Zum Kontaktformular