NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 228
Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge - Unverbleite Ottokraftstoffe - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 228:2012

Titel (englisch)

Automotive fuels - Unleaded petrol - Requirements and test methods; German version EN 228:2012

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird.
Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-32 AA "Anforderungen an flüssige Kraftstoffe" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) im DIN.
Dieses Dokument legt Anforderungen und Prüfverfahren für unverbleite Ottokraftstoffe fest, wie sie gehandelt und ausgeliefert werden. Die Norm gilt für deren Verwendung in Ottomotoren, die für den Betrieb mit unverbleiten Ottokraftstoffen geeignet sind.
Dieses Dokument legt Anforderungen für zwei Sorten an unverbleitem Ottokraftstoff fest, und zwar für eine Sorte mit einem Sauerstoffgehalt von höchstens 3,7 % (m/m) und einem Höchstgehalt an Ethanol von 10,0 % (m/m) sowie für eine Sorte für ältere Fahrzeuge, die für den Betrieb mit unverbleiten Ottokraftstoffen mit einem höheren Biokraftstoffgehalt nicht zugelassen sind, mit einem Sauerstoffgehalt von höchstens 2,7 % (m/m) und einem Höchstgehalt an Ethanol von 5,0 % (m/m).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 228:2013-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der gesamte Unterabschnitt NB.4 "Anforderungen an unverbleiten Ottokraftstoff Normal" wurde gestrichen und folglich NB.5 "Flüchtigkeitsanforderungen" in NB.4 "Flüchtigkeitsanforderungen" umbenannt; b) Tabelle 4 in der Liste der Änderungen im Vorwort (erster Spiegelstrich) ergänzt; c) Titel der EN 13016-1:2007 und der EN ISO 20846:2011 in Abschnitt 2 korrigiert; d) Normen, die im Streitfall bezüglich des Gehaltes an Schwefel anzuwenden sind (5.7.2), wurden korrigiert; e) Korrektur der Titel der Literaturhinweise [2] und [5].

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-06-32 AA - Anforderungen an flüssige Kraftstoffe 

Ausgabe 2014-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 72,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Jürgen Fischer

Große Elbstr. 131
22767 Hamburg

Tel.: +49 40 639004-61

Zum Kontaktformular