NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm-Entwurf

DIN EN 12326-3
Schiefer und Naturstein für überlappende Dachdeckungen und Außenwandbekleidungen - Teil 3: Anforderungen für Schiefer und schistose Natursteinarten; Deutsche und Englische Fassung prEN 12326-3:2021

Titel (englisch)

Slate and stone for discontinuous roofing and external cladding - Part 3: Specifications for schist and schistose stones; German and English version prEN 12326-3:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Eigenschaften von Schiefer und Schieferstein fest, die für den Einbau in überlappenden Dachdeckungen verwendet werden sollen. Dieses Dokument legt Verfahren zur Bewertung und Überprüfung der Konstanz (AVCP) der Leistung von Merkmalen von Schiefer und Schieferstein fest. Dieses Dokument behandelt Folgendes nicht: - Schiefer- und Karbonatschieferprodukte (siehe EN 12326-1:2014 und EN 12326-2:2011); - Schiefer- und Schieferprodukte, die als Wandverkleidung verwendet werden und entweder mit Klebstoff verklebt oder mit Dübeln und Krämpfen befestigt sind (siehe EN 1469:2015); - behandelte Produkte; - Installations- oder Konstruktionsspezifische Anforderungen. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 128 "Dachdeckungsprodukte für überdeckende Verlegung und Produkte für Außenwandbekleidung" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NBN (Belgien) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-03-12 AA "Schiefer; Anforderungen und Prüfverfahren" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-03-12 AA - Schiefer; Anforderungen und Prüfverfahren 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 128/SC 8 - Schiefer- und Natursteinprodukte für die Dachabdeckung 

Ausgabe 2021-06
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 96,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Amelie Victoria Banhart

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2288
Fax: +49 30 2601-42288

Zum Kontaktformular