NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 14915
Wand- und Deckenbekleidungen aus Massivholz im Innen- und Außenbereich - Eigenschaften, Bewertung der Konformität und Kennzeichnung; Deutsche Fassung EN 14915:2006

Titel (englisch)

Solid wood panelling and cladding - Characteristics, evaluation of conformity and marking; German version EN 14915:2006

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde im CEN/TC 175 "Rund- und Schnittholz" erstellt. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 042-01-14 AA "Spiegelausschuss zu CEN/TC 175 und ISO/TC 218 Rund- und Schnittholz" im NHM.
In der Norm sind die wesentlichen Eigenschaften für Produkte festgelegt, die als Innen- und Außenbekleidungen aus Massivholz verwendet werden (einschließlich seitlicher Wandbekleidungen), sowie die geeigneten Prüfverfahren zur Bestimmung dieser Eigenschaften. Die Europäische harmonisierte Norm dient zur Umsetzung der EG-Bauprodukte-Richtlinie und somit zum Nachweis der grundlegenden Eigenschaften der Richtlinie in Bezug auf Brandschutz, Hygiene, Umwelt und Gesundheit, Nutzungssicherheit, Schallschutz und Wärmeschutz.
Die Norm legt die Bewertung der Konformität und die Anforderungen an die Kennzeichnung fest und bildet die Grundlage zur Erteilung des CE-Zeichens für Innen- und Außenbekleidungen aus Massivholz. Sie ist auf behandeltes und unbehandeltes Holz sowie auf keilgezinkte und kantenverklebte Produkte anwendbar. Sie gilt für Produkte nach DIN EN 14519, DIN EN 14951 und DIN EN 15146 (zz. Norm-Entwurf). Sie gilt auch für andere Produkte aus Massivholz, die für Innen- und Außenbekleidungen geeignet sind. Die Produkte sind nicht für Versteifungszwecke vorgesehen. Die Norm gilt nicht für Produkte, die aus schichtverklebten Teilen hergestellt sind.
DIN EN 14915 bietet dem Hersteller, speziell auf Wand- und Deckenbekleidungen aus Holz zugeschnitten, alle relevanten Angaben in Bezug auf die grundlegenden Eigenschaften der EG-Bauprodukte-Richtlinie, sodass er nachweisen kann, dass sein Produkt den grundlegenden Anforderungen der Bauprodukte-Richtlinie entspricht. Das bedeutet für den Hersteller Rechtssicherheit und Zugang zum europäischen Markt. Für die meisten Eigenschaften sind tabellierte Werte angegeben, auf die der Hersteller Bezug nehmen kann, ohne aufwändige Prüfungen durchführen zu müssen. Er kann durch die CE-Kennzeichnung dokumentieren, dass sein Produkt den europäischen Bauvorschriften entspricht.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-01-16 AA - Schnittholz 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 175 - Rund- und Schnittholz 

Ausgabe 2006-11
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 84,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M.Eng.

Ulrike Deubel

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2609
Fax: +49 30 2601-42609

Zum Kontaktformular